Proviantierung auf Mallorca einfach gemacht

Bringen lassen statt selber schleppen

Der erste Tag eines Törns kann schnell stressig werden: Ankommen, sich Zurechtfinden in der fremden Umgebung, Auspacken, das Boot vorbereiten, etc. Da hilft es, wenn man wenigstens eine Sache in andere Hände geben kann, wie zum Beispiel den Einkauf. Auf Mallorca gibt es dafür den Proviantservice von Foodcrewser. Hier kann man Lebensmittel online bestellen und direkt zur Yacht liefern lassen. Das Team besteht ebenfalls aus Segelbegeisterten und weiß daher, worauf es ankommt und was gebraucht wird. Über eine Proviantliste auf der Webseite können die Einkäufe ausgewählt werden, und die Kosten sind dabei gleich einsehbar. Auch für Sonderwünsche ist das Team offen.

Hier eine Yacht auf Mallorca mieten

© Alexander Raths Fotolia

2 comments

  • Klar, wenn man seinem Geld nicht böse ist…dann kann man das machen.
    Aber angesichts der Preise kann man sich da auch gut selbst drum kümmern

    Antworten
    • Hi Tommy,

      klar der Lieferant verdient daran.
      Die Crews, die den Service nutzen, möchten es bequem haben und zahlen dafür gerne den Aufschlag.
      Dafür können Sie nach der Anreise auf der Yacht entspannen und müssen nicht so viele Getränke schleppen. 🙂

      Viele Grüße
      Sebastian

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.