Yachtcharter Schweden

Die Schären-Archipele vor Stockholm an der Ostküste und Göteborg an der Westküste sind die beliebtesten Segelreviere Schwedens. Hier können Sie die gewaltige Natur der eiszeitlichen Landschaft aus tausenden Inseln erleben.

Küstenlänge: 3218 km
Inseln: 221800
Yachthäfen: 452
Segel-Saison: Juni-August

weiterlesen

Beliebteste Yachten Schweden

Karte Schweden

Yachtcharter Schweden

Als Segler sind Sie in Schweden gut aufgehoben - unzählige kleine Gäste- und Naturhäfen befinden sich an Schwedens abwechslungsreichen Küsten und auf den tausenden Inseln der Schären-Archipele. Wir haben für Ihren Yachtcharter Schweden gut erreichbare Destinationen in den schönsten Segelrevieren der West- und Ostküste ausgewählt.

Das westschwedische Schärengebiet reicht von Stromstad an der norwegischen Grenze bis nach Varberg im Süden. Die schöne Metropole Göteborg liegt im Zentrum dieses Gebietes und ist das Eingangstor für einen Törn durchs schroffe und faszinierende Schären-Labyrinth.

Tausende von Inseln liegen in dem etwa 100 Kilometer langen Schärengebiet vor Stockholm, das sich im Sommer zu einem wahren Seglerparadies verwandelt. Im Schärengarten findet sich eine Vielzahl an schönen Gasthäusern und Unterkünften, denn auch wer nicht segelt, macht gern hier Urlaub - mit einem der klassischen Ausflugsboote, die Sie hier sicher häufig antreffen werden. Natürlich stehen Ihnen als Segler darüber hinaus auch die stillen Ankerplätze und die kleineren Eilande zur Verfügung - Idylle pur.

Doch den Schweden reicht es nicht, nur vor ihren Küsten zu segeln - durch den Götakanal ist es sogar möglich, quer durchs Land von der West- zur Ostküste zu gelangen. Und selbst vor winterlicher Kälte machen die schwedischen Segler nicht halt, denn dann widmen Sie sich dem Eissegeln. Hauptsegelsaison ist aber natürlich der Sommer, besonders in den national einheitlichen Sommerferien herrscht Trubel in den Revieren. Wenn Sie zu dieser Zeit ein bestimmtes Törnziel erreichen wollen, kann eine Reservierung hilfreich sein. Im Allgemeinen können Sie sich jedoch der schwedischen Gelassenheit anpassen und darauf vertrauen, dass sich für jeden ein Platz finden wird.

An schönen Ankerplätzen mangelt es in Schweden nicht - und das Jedermannsrecht erlaubt es Ihnen, grundsätzlich überall anzulegen. Bitte beachten Sie während Ihres Yachtcharter Schweden-Törns jedoch Hinweise z.B. auf Natur- und Vogelschutzgebiete, in denen das Anlegen oder das Fahren mit Motor verboten sein kann. Angeln ist überall erlaubt, auch Pilze und Beeren dürfen gesammelt werden. Und wenn Sie einmal nichts fangen, können Sie im nächsten Hafen frischen Räucherfisch bekommen.

Entdecken Sie die schwedische Lebensart bei einem Yachtcharter Schweden-Urlaub!