Ein Yachturlaub muss nicht teuer sein – ein Kostenbeispiel für eine Woche Segeln

Sie möchten mit Ihren Freunden einen etwas anderen Urlaub erleben? Dann haben wir für Sie eine ideale Option. Chartern Sie doch gemeinsam eine Yacht! Das geht auch ohne Segelschein, denn Sie können einfach einen erfahren Skipper dazubuchen. Sie benötigen hierfür keine eigene Segel- oder Bootserfahrung.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem einwöchigen Segeltörn in Kroatien? Wir stellen für Sie eine attraktive Route zusammen und stellen Ihnen einen erfahren Skipper zur Seite. Wir haben für Sie beispielhaft einen Törn durch kroatische Gewässer für eine Gruppe von acht Personen zusammengestellt, um die Kosten eines Yachturlaubes für Sie transparent dazustellen.

Die Route

Reisen Sie zunächst bequem mit dem Flugzeug in die kroatische Stadt Split an. In Split angekommen fahren Sie wahlweise mit dem Taxi oder mit einem Transfer in die Marina.

Als eine mögliche Route, können Sie zum Beispiel von Split aus eine Woche gen Süden segeln. Genießen Sie die Möglichkeit sich an Deck der Yacht zu sonnen und bei den milden Wassertemperaturen schnorcheln zu gehen. Als erstes Ziel erwartet Sie Milna auf der Insel Brač. Baden Sie in einer der malerischen Buchten oder bummeln Sie durch die kleine Stadt.

Der nächste Halt auf Ihrem Törn ist Vela Luka auf der Insel Korčula. Die besonders bei Seglern begehrte Stadt hat eine beliebte Hafenpromenade an der es sich angenehm spazieren lässt und auch abends herrscht hier entspannte Atmosphäre. Ansonsten bieten sich Ausflüge in die Umgebung an, um die typisch mediterrane Vegetation zu bestaunen. Auch das Meer mit seiner angenehmen Wassertemperatur eignet sich perfekt zum Baden oder Schnorcheln.

Ihr Törn geht weiter nach Komiža an der Küste der Insel Vis, wo es sich in den Restaurants und Cafés an der Uferpromenade gut aushalten lässt. Aber auch der Besuch der „Blaue Grotte“ auf Biševo ist lohnenswert.

Das nächste Törnziel ist Palmizana auf der Insel Hvar, einer der vorgelagerten Pakleni-Inseln. Lassen Sie Ihren Yachturlaub in einem der gemütlichen Restaurants oder Cafes ausklingen oder fahren Sie mit dem Wassertaxi nach Hvar-Stadt.

Über Veli Drvenik können Sie noch in einer der Buchten entspannen bevor es zurück zu Ihrem Ausgangshafen geht. Wer etwas mehr Zeit hat kann den Törn auch mit einem Besuch der Inseln Lastovo und Mljet oder der Weltkulturerbestadt Dubrovnik verlängern.

Die Yacht

Für eine Gruppe von acht Personen und die extra Kabine für den Skipper eignet sich unsere Charter Segelyacht „Gib Sea 51“ optimal. Das Boot verfügt natürlich über alle entsprechenenden Sicherheitsvorkehrungen. Außerdem ist das Boot insgesamt mit fünf Nasszellen ausgestattet und verfügt dementsprechend auch über ausreichend WCs an Bord. Zusätzlich gibt es aber auch in den Häfen gut ausgestattete Waschgelegenheiten, die Sie nutzen können.

Hier ist ein sehr schönes Video einer Gib Sea 51

Kostenaufstellung

Im Folgenden haben wir die Kosten dieses Törns für eine achtköpfige Gruppe zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass zusätzlich noch die Verpflegungskosten hinzukommen. Sie sind auch für die Verpflegungskosten des Skippers zuständig. Unser Beispiel haben wir mit drei Nächten in einem Hafen und zwei Nächten an einer kostenpflichtigen Boje geankert berechnet. Bei einigen Restaurants, so genannten Konobas, gibt es die Möglichkeit mit dem Boot anzulegen, wenn man dort auch speist. Hier erhält man für gewöhnlich einen besonderen Preis. Die Kosten variieren natürlich je nach Reisezeitraum und Gruppengröße.

Leistung Preis in Euro
Yacht mit 5 Kabinen ab 26.09 *mit Rabatt 2.287,00
Kosten Skipper 910,-
Diesel für die Yacht ca. 50,-
Hafengebühren ca. 200,-
Kostenpflichtige Bojenfelder 55,-
Kurtaxe 56,-
Flüge z.B. mit Croatia Airlines Berlin – Split 119,- pro Person
Gesamtpreis für die ganze Gruppe 4510,-
Gesamtpreis pro Person 565,-

Haben Sie Fragen oder wollen einen Tourvorschlag für Ihren Gruppenurlaub anfragen? Dann kontaktieren Sie uns einfach entweder via E-Mail unter info@1a-yachtcharter.de oder via Telefon unter +49 5741 3222690.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.