Yachtcharter Abacos

Kurzinformation
Reviere:

Die Abaco Islands sind das Zentrum für Segler und Motorbootfans auf den Bahamas. Von hier aus können Sie zum Insel-Hopping starten und sich zwischen über 700 Inseln, aus denen der Inselstaat besteht, entscheiden. Schon Great Abaco selbst ist umgeben von vielen kleinen Inseln und bietet ruhige und geschützte Gewässer, welche sich perfekt für einen Yachtcharter-Urlaub für Familien und Segler mit weniger Erfahrung eignen. Wassersportler und Angler finden hier ein breites Angebot und beste Voraussetzungen.

Klima: subtropisch mit Temperaturen zwischen 20 und 33 Grad
Winde: Nordostpassat
Segel-Saison: ganzjährig unter Beachtung der Hurrikan-Saison von Juni bis November

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Abacos
Karte Abacos

Yachtcharter Abacos

Der Archipel der Abaco Islands gehört zum Inselstaat der Bahamas. Die Inselgruppe pflegt schon lange die Tradition des Bootsbaus und hat sich im Laufe der Zeit zum touristischen Zentrum und Seglertreffpunkt der Bahamas entwickelt. Sie bietet daher eine gute Infrastruktur.

Unser Stützpunkt hier ist die Marina Harbourview in Marsh Harbour. Hier in der drittgrößten Stadt der Bahamas gibt es gute Versorgungsmöglichkeiten und wenn Sie kleinere Inseln besuchen möchten, sollten Sie hier bereits gut vorsorgen.
Zu dem Archipel gehören neben den Hauptinseln Great und Little Abaco noch viele kleine Inseln. Für Taucher und Schnorchler gibt es hier eine vielfältige Unterwasserwelt und sogar das ein oder andere Schiffswrack zu entdecken, etwa im Walker´s Cay Marine Park oder im Green Turtle Cay. Zum Ankern finden sich auf den Inseln zahlreiche Häfen mit guten Versorgungsmöglichkeiten und schöne Ankerbuchten mit weißen Stränden und türkisblauem Wasser. Besuchen Sie auf Elbow Cay das zauberhafte Dorf Hope Town mit seinen bunten Kolonialhäusern, seinem geschützten Hafen und dem rot-weiß gestreiften Leuchtturm, der einer der wenigen manuell betriebenen Leuchttürme der Welt ist. Im Man-O-War-Cay können Sie sehen, wie die traditionelle Bootsbautradition immer noch weiterlebt.

Andere Inseln der Bahamas sind nicht weit, zum Beispiel Grand Bahama Island nördlich von Abaco. Auch sie zählt zu den touristisch erschlosseneren Inseln und bietet daher ein großes Angebot an sportlichen Aktivitäten, Sightseeing und Ausgehmöglichkeiten. Westlich eröffnen die Berry Islands Tauchern schöne Reviere mit Höhlen und Steilwänden. Auch bei Anglern sind die Inseln sehr beliebt. 

Einen Moment bitte..