Familien segeln um die Welt: Zu sechst auf der „Herz aus Gold“

Von einer Weltumsegelung oder Langfahrt muss man nicht sein Leben lang träumen oder sie gar auf später verschieben. So haben sich das auch einige Familien gedacht, die mit Kind und Kegel aufgebrochen sind, diesem Traum zu folgen. Wie der Alltag an Bord mit Kindern oder Babys aussehen kann, zeigen sie auf ihren Kanälen.  

Auf Langfahrt mit der „Herz aus Gold“

Im Mai 2017 gingen Aline und Stephan mit ihren vier Kindern auf Langfahrt auf ihrem 10-Meter-Segelboot. Dafür nutzten sie die Elternzeit für ihre Zwillinge.

Doch vor dem Start in neue Welten mussten sie ihre „Herz aus Gold“ erstmal aus ihrem desolaten Zustand herausholen und sanieren, denn sie hatte zuvor mehrere Jahre ohne Einsatz an Land gelegen. Mithilfe von Freunden renovierten sie ihr neues Heim für die kommenden Monate.

Reisevorbereitungen:

Die Familie startet von Südfrankreich aus über Ibiza und Valencia nach Gibraltar und Marokko zu den Kanaren. Von hier aus übernimmt Stephan mit einer Crew von drei weiteren Segelbegeisterten, die er für die Überfahrt gesucht hat, die Atlantiküberquerung. Aline und die Kinder fliegen für die Zeit nach Deutschland zurück, um später in der Karibik wieder dazuzustoßen. Von Martinique aus erkunden die sechs die kommenden Monate unter anderem Dominica, Les Saintes, Guadeloupe, Tobago und Trinidad, bevor es auf einen Abstecher nach Südamerika geht.

Von Formentera nach Valencia:

Jeder übernimmt Aufgaben an Bord. Die Kinder helfen mit dem Abwasch, führen das Reisetagebuch, gemeinsam wird das Boot saubergemacht, eingekauft; an Bord werden Schulaufgaben gemacht, Babys gefüttert und gewickelt. Auf ihrem Youtube-Kanal Sechs on the Beach kann man die Langfahrt der Familie nacherleben: von Inselausflügen und Badevergnügen über Wäschewaschgänge, eingeklemmten Fingern in der Backskiste bis zum gemeinsamen Kennenlernen anderer Kulturen und die schönen Stunden an Bord als Familie.

Auf den Grenadinen:

Auf folgenden Kanälen kann man mehr über die Langfahrt der sechs erfahren:

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC7F69XJCF1JyfSYm4LGs5Tw
Blog: https://www.sechs-on-the-beach.de/

 

Weitere Beiträge der Reihe finden Sie hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.