Highlight im Herbst: Der Corfu Sailing Cup

Bald ist es soweit! In Korfu findet vom 10 bis zum 17. Oktober der „Corfu Sailing Cup – The World of Yachting“ statt. Die griechische Insel Korfu wird aufgrund ihres Klimas und der Vegetation auch die „grüne Insel“ genannt und ist ein traumhafter Ort zum Segeln. Start des unterhaltsamen Segelevents ist die Marina Gouvia in Korfu im ionischen Meer. Teilnehmen können alle Segler, die Freude daran haben gegen andere Segler und Yacht-Crews freundschaftlich anzutreten.

A view of amazing Greek bay with clear water, Greece

Korfu © A.Jedynak / Fotolia.com

In der folgenden Tabelle können Sie den Ablauf des Events entnehmen:

 

Samstag 10.10.2015 Ganztägig Ankunft, Registrierung, Zuteilung der Boote
Sonntag, 11.10 2015 18:00 Training, finale Vorbereitungen, Treffen der Skipper an der Pool Bar des Restaurants Blue
Montag, 12.10 2015 12:00 Start des Segel Events von Korfu nach Plataria
Dienstag, 13.10 2015 11:00 2. Teil des Segel Events von Plataria nach Gaios/Lakka
Mittwoch, 14.10 2015 11:00 3. Teil des Segel Events von Gaios nach Sivota
Donnerstag, 151.0 2015 11:00 4. Teil des Segel Events von Sivota nach Mandraki
Freitag, 16.10 2015 13:00 Abschluss des Segel Events von Mandraki nach Marina Gouvia, Check out,  Preisvergabe, Abendessen im Restaurant ARGO

 

Die Preise für die Teilnahme variieren je nach Yachtgröße. Die günstigste Yacht ist die Bavaria 41, die preislich bei 1600 Euro liegt. Sie verfügt über 3 Kabinen und zwei WCs. Die teuerste Yacht ist die Cruiser Bavaria 51 mit 5 Kabinen und 3 WCs. Der Preis liegt hier bei 3700 Euro. Aber es gibt auch zahlreiche Yachten, die im mittleren Preissegment liegen.

Das Startgeld ist ebenfalls abhängig von der Yachtgröße und liegt zwischen 240 – 350 Euro. Außerdem muss je nach Boot eine Versicherungsgebühr von 440 bis 540 Euro entrichtet werden.

Wenn Sie Lust haben Teil des „Corfu Sailing Cups“ zu sein, dann melden Sie sich gerne bei uns unter info@1a-yachtcharter.de oder per Telefon unter +49 5741 3222690.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.