Charter-Segelyacht Dehler 38 | ID 7556

  • Kabinen3
  • Nasszellen1
  • Kojen6
  • Baujahr2018-2019
  • GroßLatten
  • L/T11,80 / 2,00

Highlights

  • Autopilot
  • Heizung
  • Kartenplotter im Cockpit
  • Lattengroßsegel
  • Lazy-Jack System
  • Lazybag
  • Rollgenua
  • Sprayhood
  • Warmwasser

Bewertung des Vercharterers

Freundlichkeit/Service 4,50
Technischer Zustand 3,54
Sauberkeit 3,85
Check-In 3,58
Check-Out 4,38
Gesamt 3,83

Gesamtzahl der Kundenbewertungen: 219
Zuletzt bewertet: vor 25 Tagen

Hinweis: Die Gesamtbewertung wird im Fragebogen separat erfragt und nicht berechnet.

Layout

Konditionen

Kaution 1.500,00 €
Charterzeitraum
  • Check-In: Samstag, 16:00
  • Check-Out: Samstag, 9:00
Versicherung Haftpflicht und Vollkasko (Selbstbehalt in Kautionshöhe)
Zahlungen
  • 50 % Charterpreis bei Vertragsabschluss per Überweisung
  • 50 % Charterpreis 8 Wochen vor Charterbeginn per Überweisung
  • 100 % Extras vor Ort in bar
  • 100 % Servicepauschale vor Ort in bar
  • 100 % Kaution vor Ort in bar, Mastercard oder VISA
  • 100 % Zusatzkosten vor Ort in bar

Extras

Ausbau des Funkgerätes (nur möglich bei Yachten kleiner 12m) auf Wunsch gratis
Außenborder 98,00 € pro Woche
Beiboot 98,00 € pro Woche
Blister auf Anfrage
Handtuch-Set (ein großes und ein kleines Handtuch) 5,00 € pro Set
Haustiere an Bord 120,00 € pro Stück
Kautionsreduktion 148,00 € einmalig
Kopfkissen, Decke, Bettlaken, Bettbezug 25,00 € pro Set
Proviant bestellen auf Anfrage
Relingnetz (vormontiert) 120,00 € einmalig
Relingnetz (Eigenmontage) auf Wunsch gratis
Skipper 180,00 € pro Tag

Daten

Erstzulassung 2018-2019
Länge 11,80 m
Breite 3,80 m
Tiefgang 2,00 m
Motor 28 PS
Segelfläche 80,00 qm
Verdrängung 5,50 t
Treibstoffkapazität 160 l
Wasserkapazität 315 l
Steuerung 2 x Radsteuerung

Ausrüstung

Oberdeck 220 V-Landanschluss, Bootshaken, CQR-Anker, Fallwinschen, selbstholend, Fender, Festmacherleinen, Genuawinschen, selbstholend, Heckanker, Sprayhood, Windex
Unterdeck elektr. Druckwasserpumpe, Fäkalientank, Gasherd mit Backofen, Heizung, Kühlschrank, Ladegerät, Pantryausstattung, Radio mit CD, Spülbecken, Warmwasser
Navigation Echolot, Fernglas, Hafenhandbücher, Handpeilkompass, Kartenplotter im Cockpit, Kompass, Navigationsbesteck, Seekarten, Sumlog
Sicherheit Automatikwesten, Autopilot, Bootsmannstuhl, Bordwerkzeug, Feuerlöscher, Handbilgepumpe, Lifebelts, Nebelhorn, Notsignale, Rettungsinsel, Rettungsring, Taschenlampe, UKW-Funk m. DSC
Besegelung Lattengroßsegel, Lazy-Jack System, Lazybag, Rollgenua

Kundenberichte

  • Sa. 11.09.21 - Sa. 18.09.21 | 3 Personen |

    Die Yachtübergabe erfolgt (Corona bedingt) in eigener Regie. Man bekommt ein Protokoll das man selbst ausfüllen muss. Kritik hier: Schäden oder fehlendes Inventar der vorherigen Crew sind nicht vermerkt. Daher als Tip: Wirklich alles aufschreiben und Dokumentieren was einem Auffällt. Positiv: Der Vercharterer selbst vordere am Tag der Übergabe sogar auf, alles zu Fotografieren. Aufgefallene technische Mängel wurden soweit möglich behoben.
    Leider hatte die Vorcrew die Genua sowie das Dampferlicht zerstört, so das für unsere Charter nur eine kleine Fock 1 auf der Yacht war. Diese war von einer anderen Yacht so dass die Fock mit dem Vorliek nicht passte. Dies führte dazu, dass ein Einholen der Fock nur mit Kraft (Winsch) möglich war da sich das Fockfall um das Fockstak beim Einholen wickelte. Ein Vorläufer den wir an der Fock anbrachten behob dann das Problem. Hier hätte ich erwartet, dass der Vercharterer dies selbst bemerkt und mehr Sorgfalt gehabt hätte. Positiv muss man sagen, dass der Vercharterer von sich aus einen Preisnachlass aufgrund der defekten Fock gab in dem er uns freies Parken gewährte. Leider war auch die Kompassbeleuchtung defekt, was bei Nachtfahrt sehr ärgerlich ist. Der rest der Technik lief einwandfrei. Leider nur ein passives AIS an Bord.
    Die Yacht selbst ist sehr schön und funktionell eingerichtet, kein Vergleich zu den üblichen Charter Werften Bavaria, Benneteau usw. Der Mehrpreis ist berechtigt, man bekommt ein sehr gut segelndes Schiff mit sehr schöner und funktionaler Einrichtung.
    Die Übergabe führte jemand anders aus, als bei der Annahme der Yacht. Jede Schramme wurde hinterfragt, glücklicherweise waren diese alle auf dem Protokoll vermerkt.
    Ärgerlich war, dass die Vorcrew offensichtlich nicht aufgetankt hatte. Dies konnte aber mit dem Manager geklärt werden indem man sich auf Abrechnung nach Motorstunden einigte.
    Fazit: Die Yacht ist sehr schön und lässt sich super Segeln. Die Crew des Verchartertes ist Nett und bemüht. Die Sorgfalt bei der technischen Aufbereitung der Yacht lässt zu wünschen übrig. Für erfahrene Charterer dürfte es keine Probleme geben, Charterneulinge sollten aufpassen und lieber zu viel wie zu wenig aufschreiben und vor allem bei der Yachtübergabe wirklich alles Fotografieren.
    PS: Da die Yachten abgetaucht werden, achtet der Vercharterer darauf, das alle Yachten auf dem gleichen Liegeplatz liegen. Daher merken von wo man die Yacht übernommen hat, sonst muss man Umparken ;-) Tanken kann man im Hafen. Die Tankstelle ist allerdings noch nicht in den Hafenführern aufgenommen.

  • Sa. 17.10.20 - Sa. 24.10.20 | 3 Personen |

    Das Team war super freundlich.
    Das Boot war nach der Saison logischerweise in einen nicht perfekten Zustand.
    Wir hatten jedoch einen kurzen, aber super Törn.
    Besten Dank!!

  • Sa. 20.05.17 - Sa. 27.05.17 |

    Neue Yacht Bj 2017, trotzdem funktionierte das Echolot nicht! Einweiser wusste nicht wo der zweite Feuerlöscher ist. Auch Technische Details und manche Funktionen der Yacht waren dem Einweiser nicht bekannt. Keine Ersatzmaterialien (Blöcke, Klemmen, Splinte, usw.) an Board. Keine Kartenzahlung an der Charterbasis möglich!

Weitere Dehler 38 finden

Ihr Reisezeitraum

Sa. 22.07.2023 - Sa. 29.07.2023 (KW 30)
 Keine Belegungsinfo

Grundpreis 2.598,00 €
Rabatt 5 % -130,00 €
Charterpreis 2.468,00 €
Servicepauschale 132,00 €

Ihr Gesamtpreis 2.600,00 €


Im Gesamtpreis enthalten:
  • Endreinigung
  • Liegeplatz in der Heimatmarina für den gesamten Charterzeitraum
Obligatorische Zusatzkosten:
  • Gas nach Verbrauch
  • Treibstoff nach Verbrauch
Corona-Regelung 2023:
Aufgrund der aktuellen dynamischen Situation klären wir die Corona-Stornobedingungen dieses Angebotes, individuell für Sie, vor einer Buchung ab.