Yachtcharter Frankreich

An Frankreichs Mittelmeerküste erwartet die sonnige Côte d’Azur Segler aus aller Welt. Ganz anders ist das Segelrevier rund um die Insel Korsika, das naturverbundene Yachtcharterer anzieht.

Klima: an den Mittelmeerküsten und auf Korsika mediterran
Wind: Marin (Scirocco) und Mistral (besonders im Golfe du Lion)
Küstenlänge: 3.427 km
Segel-Saison: April bis Oktober


 

weiterlesen

Beliebteste Yachten Frankreich
Karte Frankreich

Yachtcharter Frankreich

Die beiden wichtigsten Mittelmeer-Segelreviere Frankreichs sind die Côte d’Azur und Korsika – verbunden durch das Meer, und doch mit vollkommen unterschiedlichem Charakter. Korsika steigt im Inselinneren bis auf alpine Höhen an, wird von bis zu neun verschiedenen Winden umtost und hat einen entsprechend herben, natürlichen Charme, der in einem schönen Kontrast steht zur lieblichen französischen Riviera. Hier residierten die Maler, allen voran die französischen Impressionisten, die das besondere Licht des azurblauen Meeres festhielten und hier trifft sich seit mehr als 200 Jahren die Crème de la Crème der Gesellschaft.
Segler kommen in beiden Yachtcharter-Revieren auf ihre Kosten: ein entspannter Urlaubs-Törn mit spannenden Hafenaufenthalten erwartet Sie an der Côte d’Azur, zum Beispiel von unserem Ausgangshafen Antibes. Ein Yachtcharter-Törn vom südlicher gelegenen Bormes-les-Mimosas oder Saint Mandrier sur Mer könnte Sie zum Beispiel zu den sehr schönen Îles d’Hyères führen, die vor der Südspitze der französischen Riviera liegen. Auf Korsika hingegen können Sie sich seglerischen Herausforderungen stellen, die Winde sind hier zuverlässig und können Sie, wenn Sie möchten, rund um die Insel, in den Toskanischen Archipel oder zur traumhaften Inselgruppe vor der Südküste bringen. Hier befindet sich unser Yachtcharter-Stützpunkt Bonifacio, eine Stadt, die dramatisch-schön über einer Steilküste thront. Ihr gegenüber liegen die italienische Insel Sardinien und das bekannte Maddalenen-Archipel, ein weiteres wunderschönes Törnziel.