Yachtcharter Nordsee

Die Nordsee ist ein attraktives aber auch anspruchsvolles Segelrevier. Hier stellen die Gezeiten, Strömungen und Wetterumschwünge die Herausforderungen dar, daher ist es größtenteils ein Revier für erfahrene Segler, aber auch weniger erfahrene finden hier geeignete Gebiete. An der Nordsee liegen abwechslungsreiche Küstengebiete, eindrucksvoll wie die norwegische Küste mit ihren Fjordlandschaften oder wild wie auf den Orkney- und Shetlandinseln im Norden Schottlands. An der belgischen Küste ziehen sich lange Sandstrände entlang und von hier aus sind auch Nordfrankreich, die südenglische Küste oder die Niederlande nicht weit. Für weniger erfahrene Segler ist das Ijsselmeer und die friesische Seenplatte in den Niederlanden eine gute Alternative.  

Klima: gemäßigt mit Temperaturen je nach Region zwischen 5 und 22 Grad
Winde: West, Nordwest
Segel-Saison: Mai bis September

weiterlesen

Beliebteste Yachten Nordsee
Karte Nordsee

Yachtcharter Nordsee

Die Nordsee ist ein Teil des Atlantiks und ist mit ihm im Westen mit dem Ärmelkanal verbunden, im Norden trifft sie über die Norwegische See auf den Nordatlantik. Außerdem besteht eine Verbindung im Nordosten über Skagerrak zur Ostsee. Durch diese Verbindungen können starke Strömungen entstehen, etwa vor der belgischen Küste, wo der Atlantik aus dem Norden das Wasser nach Süden drückt, welches auf Strömungen aus dem Ärmelkanal aus westlicher Richtung trifft. Da die Nordsee ein Gezeitenrevier ist, entstehen auch hierdurch Strömungen. Die Nordsee ist ein Schelfmeer, dessen Tiefe durchschnittlich nur 94 Meter beträgt. In Kombination mit den Gezeiten entstehen hierdurch Flachwassergebiete. Auch der Wind beeinflusst das Revier und kann mit Stürmen und Orkanen hohen Seegang bringen. Die Nordsee ist durch diese Faktoren ein anspruchsvolles Revier und daher beliebt bei erfahrenen Segler. Aber auch weniger erfahrene Segler finden Reviere, in denen man geschützter segeln kann.

Yachtcharter Nordsee – Norwegische Fjordlandschaft, Wassersport und lange Sandstrände in Belgien, Binnenseefahren und durch Kanäle tingeln in den Niederlanden


Von unseren Stützpunkten Zeebrugge und Nieuwpoort können Sie zu Törns an der belgischen Küste mit zahlreichen Seebädern und langen Sandstränden aufbrechen. Zeebrugge liegt nahe der schönen mittelalterlichen Stadt Brügge, die ein Highlight der Region ist. Richtung Osten erreicht man schnell die niederländische Grenze und kann seinen Törn in Zeelan und Zuid-Holland fortsetzen. Nieuwpoort im Westen Belgiens besitzt mit 1500 Liegeplätzen einen riesigen Yachthafen und ist ein Zentrum des Wassersports. Von hier aus bietet sich ein Törn nach Nordfrankreich, etwa nach Dünkirchen oder Calais, an. Wer die entsprechende Ausrüstung und Erfahrung hat kann auch an die Südküste Englands segeln.

Beeindruckende Landschaften begegnen einem an der Südwestküste Norwegens. Von Bergen oder Haugesund können Sie Ihren Törn zu den vorgelagerten Schären und in die besonderen Fjordlandschaften der Region starten. Zahlreiche Fundstätten und Museumsdörfer führen uns die Zeit der Wikinger vor Augen. Berühmte Felsformationen wie der Preikestolen sind hier zu finden und die Stadt Bergen bietet viele Möglichkeiten zum Ausgehen und für kulturelle Events.

Wer der wilden Nordsee entfliehen möchte, kann auch einen Törn im schönen IJsselmeer in den Niederlanden machen. Die einstige Zuiderzee wurde nach dem Eindeichen zu einem Binnensee. Im heißt sie nun IJsselmeer, im Süden ist es das Markermeer. Von Lelystadt an der Grenze der beiden Seebereiche erreichen Sie die malerischen umliegenden Fischerdörfer wie etwa Edam, Marken und Volendam. Beliebte Ziele sind auch die ehemaligen Inseln Schokland und Urk. Lemmer im nördlichen IJsselmeer liegt nahe der Friesischen Seenplatte. Über Kanäle kann man hier von See zu See durch das Inland fahren. Thematisch bietet sich eine Elfstädterundfahrt an, zu den elf Städten Frieslands, die im Mittelalter das Stadtrecht verliehen bekommen haben. Sie liegen am IJsselmeer, an den Seen des Inlands und eine auch an der Nordsee.

Yachtcharter Nordsee – Segel setzen mit 1aYachtcharter!