Charter-Segelyacht Sun Odyssey 33i | ID 3101

  • Kabinen2
  • Nasszellen1
  • Kojen4+2
  • Baujahr2013
  • GroßLatten
  • L/T9,96 / 1,90

Sicherheitsbestimmungen der dänischen Regierung sind sehr niedrig: Die Yachten sind dennoch mit Automatikwesten und Lifelines, Rettungsinsel, Verbandskasten, Seenotsignalmitteln, Feuerlöschern und Fernglas ausgestattet. Die Yachten haben kein Rufzeichen oder eine MMSI Nummer. Es gibt ein Handfunkgerät ohne DSC.

Highlights

  • Autopilot
  • Badeplattform
  • elektr. Ankerwinsch
  • GPS mit Kartenplotter im Cockpit
  • Heizung
  • Lattengroßsegel
  • Lazy-Jack System
  • Lazybag
  • Rollgenua
  • Sprayhood
  • Warmwasser

Bewertung des Vercharterers

Freundlichkeit/Service 4,77
Technischer Zustand 4,00
Sauberkeit 4,50
Check-In 4,24
Check-Out 4,68
Gesamt 4,45

Gesamtzahl der Kundenbewertungen: 22
Zuletzt bewertet: vor 5 Monaten

Hinweis: Die Gesamtbewertung wird im Fragebogen separat erfragt und nicht berechnet.

Layout

Konditionen

Kaution 1.000,00 €
Charterzeitraum
  • Check-In: Samstag, 14:00
  • Check-Out: Samstag, 9:00
  • Hinweis: Rückkehr in den Hafen am Freitag bis 17:00
Versicherung Haftpflicht und Vollkasko (Selbstbehalt in Kautionshöhe)
Zahlungen
  • 30 % Charterpreis bei Vertragsabschluss per Überweisung
  • 70 % Charterpreis 4 Wochen vor Charterbeginn per Überweisung
  • 100 % Extras vor Ort in bar
  • 100 % Servicepauschale vor Ort in bar
  • 100 % Kaution vor Ort in bar
  • 100 % Zusatzkosten vor Ort in bar

Extras

Beiboot 60,00 € pro Woche
Kinderschwimmweste auf Wunsch gratis
Kopfkissen, Decke, Bettlaken, Bettbezug 20,00 € pro Set

Daten

Erstzulassung 2013
Länge 9,96 m
Breite 3,34 m
Tiefgang 1,90 m
Motor 21 PS
Segelfläche 50,70 qm
Verdrängung 4,60 t
Treibstoffkapazität 140 l
Wasserkapazität 160 l
Steuerung Radsteuerung

Ausrüstung

Oberdeck 220 V-Landanschluss, Anker mit Kette, Badeleiter, Badeplattform, Bootshaken, Cockpittisch, Deckbeleuchtung, elektr. Ankerwinsch, Fallwinschen, Fender, Festmacherleinen, Heckdusche, Seereling, Sprayhood, Windex, Winschen
Unterdeck Backofen, Borduhr, elektr. Druckwasserpumpe, Gasherd, Geschirr, Heizung, Kühlbox, Radio mit CD, Spülbecken, TV, Warmwasser, WC
Navigation Echolot, Fernglas, GPS mit Kartenplotter im Cockpit, Hafenhandbücher, Handpeilkompass, Seekarten, Steuerkompass, Sumlog, Windmesser
Sicherheit Automatikwesten, Autopilot, Bordapotheke, Bordwerkzeug, elektr. Bilgepumpe, Feuerlöscher, Handbilgepumpe, Handfunkgerät, Lifebelts, Nebelhorn, Rettungsinsel, Rettungsring, Taschenlampe
Besegelung Lattengroßsegel, Lazy-Jack System, Lazybag, Rollgenua

Kundenberichte

  • Sa. 20.07.19 - Sa. 03.08.19 | 4 Personen

    Sehr freundlich, kompetent, engagiert und hilfsbereit. Gut organisiert.

  • Sa. 02.07.16 - Sa. 16.07.16 | 4 Personen

    Grund für Beurteilung 'gut' bei der Rückgabe ist, dass die Rücküberweisung der Kaution 3 Wochen gedauert hat. Ich hatte in der Dritten Woche eine Erinnerung per Mail geschrieben. Ansonsten bin ich mit Larsen sehr zufrieden. Hatte jetzt ja auch schon zum 2 Mal dort gebucht.

  • Sa. 22.08.15 - Sa. 05.09.15 | 1 Person

    Hallo 1A Yachtcharter, bei euch hat wieder alles vorbildlich geklappt. Leider hatten wir Pech mit dem Boot. Als wir am ersten Tag ca. 5 sm von Dyvig ankern wollten stellten wir in einer Bucht fest, daß der Motor keinen Schub mehr liefert. Wir haben sofort die Flucht ins offen Wasser gesucht und Larson angerufen. Wir sollte zurück nach Dyvig kommen, hieß es. Larsen kam dann auch schnell mit einem Motorboot vorbei und hat sich den Schaden angesehen. Die Propellerwelle hatte sich von dem Getriebeflansch gelöst. Am nächsten Morgen so gegen 10:00 Uhr war der Schaden dann behoben und die ausgelaufenen Öle auch wieder aufgefüllt. Am darauffolgenden Tag sind wir nur bis zur Insel Aro gesegelt, da das Wetter auch schlecht war. Als wir am folgenden Tag dann loslegen wollten, bemerkten wir ein leicht verändertes Motorgeräusch. EIn Bilck zu Auspuff sagte, daß kein Wasser kommt. Nach Rücksprache mit Larsen hatten wir den Motorraum geöffent und festgestellt, daß ein Kühlwasserschlauch an der Pumpenseite undicht war. Diesen haben wir dann ausgebaut, gekürzt und wieder eingebaut. Jetzt kam zwar wieder Wasser aber nur sehr wenig. Nach weiterern Rücksprachen mit Larsen konnte es nur noch der Impeller sein. Larson schickte auch sofort einen Techniker, der den völlig zerstörten Impeller austauschte. Um 16:00 waren wir dann wieder klar. Somit war der zweite Tag unseres Urlaubs durch Servicearbeiten aufgebraucht.
    Schade!

Ihr Reisezeitraum

Sa. 24.07.2021 - Sa. 31.07.2021 (KW 30)
 Keine Belegungsinfo

Ihr Gesamtpreis 1.535,00 €


Im Gesamtpreis enthalten:
  • Automatikwesten
  • Endreinigung
  • Liegeplatz für ersten Tag und letzte Nacht in der Marina
Obligatorische Zusatzkosten:
  • Gas (nach Verbrauch)
  • Treibstoff (nach Verbrauch)
Corona Regelung 2021:
Aufgrund der aktuellen dynamischen Situation klären wir die Corona-Stornobedingungen dieses Angebotes, individuell für Sie, vor einer Buchung ab.