Yachtcharter Dielette

Kurzinformation
Reviere:

Der kleine Hafenort Diélette ist der perfekte Ausgangspunkt, um den westlichen Teil der Halbinsel Contentin in der Normandie zu erkunden. Direkt gegenüber liegen auch die Kanalinseln Guernsey, Jersey, Herm und Sark, die neben viel Natur lange Sandstrände und tolle Surfspots bieten. Von hier kann der Törn auch bis zur englischen Küste gehen.

Klima:Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad
Segel-Saison: Juni bis September

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Dielette
Karte Dielette

Yachtcharter Diélette

Der kleine Ort Diélette im Nordwesten der Halbinsel Contentin bietet gute Versorgungsmöglichkeiten für den Törn und mehrere Restaurants, Cafés und Bars sowie Hotels. Von hier aus können Sie auf dem Festland Wanderungen unternehmen oder sich auf dem Wochenmarkt mit regionalen Produkten eindecken. Es werden auch zahlreiche Wassersportaktivitäten angeboten wie Windsurfen oder Kajak fahren.

Mit einer Yachtcharter Diélette in den Westen der Normandie und zu den Kanalinseln

Diélette ist ein idealer Startpunkt für Törns zur englischen Küste oder den Inseln im Ärmelkanal: nach Jersey und Guernsey sowie auch zu den kleineren Inseln Alderney, Herm und Sark. Die Inseln bieten kleine Hafenstädte, viel Natur und Bademöglichkeiten. Aufgrund des Golfstroms herrscht entgegen den Erwartungen ein mildes Klima und daher auch durchaus für Strandurlauber geeignet. Im Norden der drei nördlichen Inseln finden sich Sandstrände, die anderen beiden sind eher felsig. Jersey ist bei Surfern beliebt. Kulturell sind die Inseln ein interessanter Mix aus englischen und französischen Einflüssen. Bei einem Törn zu den Kanalinseln gilt es, das Ein- und Ausklarieren zu beachten.

Entlang der Westküste der Halbinsel Contentin lohnt sich ein Stopp in Granville, einem kleinen Hafenstädtchen, das heute ein Badeort mit Thalassozentrum ist. Sie können durch das mittelalterliche Zentrum mit Festungsmauer spazieren gehen und von der Oberstadt auf den Hafen blicken. Nahe der Stadt steht auch das Haus, in dem Christian Dior aufgewachsen ist. Es beinhaltet ein Museum mit wechselnden Ausstellungen zum Thema Haute-Couture. Sie können auch einen Abstecher zu den vorgelagerten Chausey Inseln machen. Von den 22 Inseln ist nur die größte bewohnt. Ganz im Südwesten der Normandie an der Grenze zur Bretagne liegt der beeindruckende Klosterberg Mount-Saint-Michel, der durchs Meer vom Festland getrennt, aber bei Ebbe auch zu Fuß zugänglich ist. Er ist ein touristisches Highlight in der Normandie neben der Stadt Bayeux mit ihrem berühmten Teppich, der in Bildern die Eroberung Englands durch die Normannen erzählt.

Jedes Jahr im August findet auf den Îles Chausey die Chausey Regatta statt.

Törn in die östliche Normandie

Törnziele siehe unter Cherbourg

Yachtcharter Diélette – Segel setzen mit 1aYachtcharter!

Einen Moment bitte..