Yachtcharter Französisch-Polynesien

Wer sich in die Fahrrinne Captain Cooks begeben möchte, für den sind die Gesellschaftsinseln das richtige Ziel. Segler mit Entdeckergeist finden hier ihre Abenteuer, sei es beim Tauchen in den vielen Korallenriffen, beim Wandern in der spektakulären Natur oder auf den Spuren der besonderen Geschichte der Inseln. Das Segelzentrum Raiatea in der Mitte von Französisch-Polynesien bietet dafür den idealen Ausgangspunkt.

Klima: tropisch mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad
Winde: Passat
Segel-Saison: ganzjährig, am besten in der Trockenzeit von April bis November

weiterlesen

Beliebteste Yachten Französisch-Polynesien
Karte Französisch-Polynesien

Yachtcharter Französisch-Polynesien


Französisch-Polynesien ist ein französisches Überseegebiet und besteht aus 118 verstreuten Inseln im Südpazifik. Am bekanntesten sind die Inseln Tahiti und Bora Bora. Beide gehören zur Gruppe der Gesellschaftsinseln. Hierzu gehört auch die Insel Raiatea, die zwischen den beiden Inseln liegt. Sie hat sich zum Seglerzentrum der Inselgruppe entwickelt und ist ein guter Startpunkt, um dieses Traumrevier kennenzulernen. Bleibt man im Umfeld der Insel und ihrer Nachbarinsel Tahaa, profitiert man von stetigen Passatwinden und milden Temperaturen bei entspanntem Segeln. Wer weitere größere Inseln der Gruppe kennenlernen möchte, wie Bora Bora Richtung Nordwesten, sollte erfahrener Segler sein, denn die Inseln können mehrere Hundert Seemeilen entfernt liegen. Tahiti etwa liegt ca. 200 km von Raiatea entfernt.
Die Inseln sind von Korallenriffen umgeben und ein Paradies für Taucher. Auch Schiffswracks, Höhlen und Grotten kann man hier erforschen. Auf den Inseln steht zumeist eine üppige Vegetation mit teils endemischen Pflanzen. Einige der größeren Inseln sind vulkanischen Ursprungs, von den schroffen Gebirgshängen stürzen nicht selten Wasserfälle hinab. Die kleinen Inseln auf den großen Inseln säumen weiße Sandstrände, die in türkisblaues Wasser abflachen und in den vielen Buchten finden sich geschützte Liegeplätze.
Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass, der bei Urlaubsantritt noch 6 Monate gültig sein sollte. Aktuelle Information, auch zu Impfungen, finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Yachtcharter Französisch-Polynesien – Segel setzen mit 1aYachtcharter!