Yachtcharter Malaysia

Malaysia ist dichter, lauter Dschungel, ruhiges Inselleben und ein spannender kultureller Mix aus verschiedenen Kulturen Asiens. Unser Charterstützpunkt südöstlich der Halbinsel auf dem Tioman-Archipel verspricht Entspannung und Ruhe in einem weniger touristischen Revier. Wer alternativ von der Inselgruppe Langkawi nordöstlich von Malaysia startet, kann auch einen Abstecher ins südliche Thailand machen.

Klima: tropisch mit Temperaturen um die 30 Grad
Winde: Monsun
Segel-Saison: ganzjährig, am besten in der Trockenzeit: auf Tioman April bis Oktober, auf Langkawi November bis April

weiterlesen

Beliebteste Yachten Malaysia
Karte Malaysia

Yachtcharter Malaysia

Die Malaiische Halbinsel grenzt an die Staaten Thailand und Singapur, der malaiische Teil der Insel Borneo an Brunei und Indonesien. Hinzu kommen mehrere kleine Inselgruppen vor der Küste. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der bei Einreise noch 6 Monate gültig sein sollte. Darüber hinaus auch ein bestätigtes Ein- oder Weiterreiseticket. Weitere Informationen zur Einreise oder zu empfohlenen Impfungen gibt es auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Yachtcharter Malaysia – Wildlife, Strandurlaub und Insel-Hopping

Wer nach Malaysia fliegt, landet in der Regel zuerst in der Hauptstadt Kuala Lumpur oder Singapur. Wer sich nicht nur nach Inselleben sehnt, der sollte auch in diesen beiden pulsierenden Millionenstädten kennenlernen. Von hier aus auch Anschlussflüge in die beiden Segelreviere Langkawi und Tioman. Sie bestehen aus paradiesischen Inseln mit Dschungel und Sandstränden. Während es auf Langkawi touristischer zugeht, ist Tioman ruhiger, bietet dementsprechend aber auch weniger Versorgungs- und Einkehrmöglichkeiten wie Restaurants, sodass man den Teil des Törns planen muss. Für Individualreisende, die auf der Suche nach Natur sind, ist der Tioman-Archipel mit seinen Dschungelbewachsenen Inseln genau richtig. Wanderer treibt es zu Wasserfällen durch lebendigen Regenwald und auch Wassersportaktive und Kletterer finden hier reichlich Beschäftigung. Taucher können Korallenriffe und Schiffswracks aus dem Zweiten Weltkrieg erkunden. Die Distanzen zwischen den Inseln sind kurz und bei einem längeren Törn kann auch die Malaiische Ostküste eingeplant werden.
Besonders ist in Malaysia der dichte und ursprüngliche tropische Regenwald. In ihm geht es nicht leise zu, denn neben der üppigen Flora gibt es auch eine sehr lebendige Fauna. Hier tummeln sich verschiedenste Affenarten, wie Orang-Utans und Brillenaffen, bunte Vögel, Warane oder Tapire. Auch die Pflanze mit der größten Blüte der Welt ist hier zu Hause, die Rafflesia.
In Malaysia kommen verschiedenste kulturelle Einflüsse aus Asien zusammen: malaysisch, chinesisch, indisch und verschiedenste kleine ethnische Gruppen, die ihre eigene Sprache und Kultur haben. Auch in der Küche mischen sich diese verschiedenen Einflüsse, ebenfalls geprägt wird sie vom Meer. In Städten profitiert man von einer Streetfoodkultur und kleinen Garküchen mit traditionellen Rezepten.
Wettertechnisch gibt es bei Monsun Unterschiede an Ost- und Westküste zu beachten: In den Sommermonaten ist es an der Ostküste in Tioman hauptsächlich trocken, an der Westküste mit Langkawi ist dagegen die beste Reisezeit in den Wintermonaten.

Yachtcharter Malaysia – Segel setzen mit 1aYachtcharter!