Yachtcharter Koh Chang

Kurzinformation
Reviere:

Eine Alternative zur Andamanensee bietet der Golf von Thailand. Die Inseln an der Küste in Richtung der kambodschanischen Grenze sind weniger in der Hand des Tourismus als die auf der Westseite um Phuket herum. Wer es also ruhiger und natürlicher aber nicht weniger exotisch mag, startet von unserem Stützpunkt in Koh Chang, der zweitgrößten Insel Thailands.

Klima: tropisch mit Temperaturen zwischen 24 und 33 Grad
Winde: Nordost- bzw. Südwestmonsun
Segel-Saison: ganzjährig, beste Segelzeit von Oktober bis April

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Koh Chang
Karte Koh Chang

Yachtcharter Koh Chang

Möchten Sie eher den Golf von Thailand erkunden, können Sie Ihren Yachtcharter in Koh Chang starten, einer Insel südöstlich von Bangkok und in der Nähe der kambodschanischen Grenze. Die Elefanteninsel ist nicht minder exotisch als seine Pendants auf der Westseite. Sie bietet traumhafte Palmen umsäumte Sandstrände auf der Westseite und auf der Ostseite natürlichere Küste mit kleinen Buchten zum Verweilen. Das Innere ist mit Regenwald bedeckt und es empfehlen sich Ausflüge zum Wandern. Um die Insel befinden sich Korallenriffe und es gibt auch Schiffswracks zu entdecken, ideal also für Taucher und Schnorchler. Nach Koh Chang kommen Sie über Bangkok. Wer etwas Zeit mitbringt, sollte einen Besuch der Stadt und seiner Tempel nicht auslassen. Neben Koh Chang können Sie noch 40 weitere Inseln entdecken wie Koh Maak und Koh Kood. Wer es weniger touristisch mag und dafür natürlicher, ist hier an der richtigen Stelle. Viele der Inseln gehören zum Mu-Koh-Chang-Nationalpark.

Einen Moment bitte..