Yachtcharter Thrakisches Meer

Wer für seinen Urlaub in Griechenland weniger Touristenmassen und grünere Landschaft sucht, der findet seine Ziele im Thrakischen Meer. Die vorgelagerten Inseln in Thrakien und Ostmakedonien sind wasserreich und grün bewachsen und bieten landschaftlich schöne Wanderrouten sowie thermische Quellen und Strände zum Entspannen. Wer die Halbinsel Chalkidiki in Makedonien erkundet, erlebt einen abwechslungsreichen Urlaub mit schönen Sandstränden, imposanten Steilküsten und historischen Highlights.

Klima: mediterran mit Temperaturen zwischen 24 und 30 Grad
Winde: Meltemi
Segel-Saison: Mai bis Oktober

weiterlesen

Beliebteste Yachten Thrakisches Meer
Karte Thrakisches Meer

Yachtcharter Thrakisches Meer

Das Thrakische Meer erstreckt sich von der Halbinsel Chalkidiki im Westen bis zur Nordwestküste der Türkei und ist ein Teil der Agäis. Das Revier bietet eine schöne Alternative für all diejenigen, die abseits des Massentourismus im Süden Urlaub machen wollen und nach mehr Ursprünglichkeit suchen. Die Inseln hier wie Thasos und Samothraki sind im Inneren grün bewachsen, man findet Wasserfälle und natürliche Pools, sie stehen den südlichen Inseln in punkto Stränden aber auch in nichts nach. Hier kann man entspannen und sich in beschaulichen Fischerdörfern, geschichtsträchtigen Tempelanlagen und thermischen Quellen verlieren. Für einen Wochen-Törn können Sie von unserem Stützpunkt in Kavala diese Inseln und die Küste Makedoniens erkunden.

Die Marina Nikiti ist Startpunkt für einen Törn um die Halbinsel Chalkidiki mit ihren drei Armen, die mit schönen Stränden auf Kassandra, UNESCO-Welterbestätten auf Athos und eindrucksvoller Landschaft in Sithonia abwechslungsreich und vielfältig ist.