Yachtcharter Bahamas

Die Bahamas sind das perfekte Segelrevier für einen Yachtcharter-Urlaub. In über 700 Inseln ziehen sie sich von der Küste Floridas bis zur Südspitze Kubas in einer Kette zwischen Atlantik und Karibischem Meer entlang. Weniger erfahrene Segler profitieren dadurch von kurzen Schlägen und geschützten Gewässern, aber auch Segelprofis sind hier in einem Gebiet von 650 mal 750 km mit längeren Distanzen und Blauwassersegeln am richtigen Ort. Die Bahamas sind ideal für Katamarane, um sich den von Korallenriffen umgebenen Küsten zu nähern.

Klima: subtropisch mit Temperaturen zwischen 20 und 33 Grad
Winde: Nordostpassat
Segel-Saison: ganzjährig unter Beachtung der Hurrikan-Saison von Juni bis November

weiterlesen

Beliebteste Yachten Bahamas
Karte Bahamas

Yachtcharter Bahamas

Auf den Bahamas herrscht ein subtropisches Klima mit etwas niedrigeren Temperaturen als auf den karibischen Inseln aber natürlich immer noch mit sehr angenehmen Luft- und Wassertemperaturen bei durchschnittlich 25 Grad. Die Inseln eignen sich daher als ganzjähriges Reiseziel. Obwohl in weniger starkem Maße betroffen, liegen die Inseln im Hurrikan-Gürtel. Die Wirbelstürme können von Juni bis November auftreten. Dies ist auch die Zeit des größten Niederschlags.

Die Gewässer sind durch die vielen einzelnen Inseln und Riffe geschützter als andere Reviere. Vorsicht ist jedoch beim Annähern vor den Riffen geboten, daher ist Kenntnis in Küstennavigation unerlässlich oder Sie mieten sich Hilfe in der Person eines Bootsmannes mit dazu.

Nicht weit vom Flughafen auf Great Abaco Island entfernt, liegt die Marina Harbourview in Marsh Harbour. Das Revier regt bei der Vielzahl an Inseln zum Insel-Hopping an. Dabei zeigt jede Insel ihr eigenes Gesicht. So können Sie auf Grand Bahama Island von einem großen Sportangebot und vielen Ausgehmöglichkeiten profitieren. Angler zieht es nach Berry Island. Für Taucher gibt es in den Nationalparks Unterwasserhöhlen zu entdecken und bei 2400 Riffen eine unglaubliche Vielfalt an Korallen, tropischen Fischen und anderen Meerestieren. Eleuthera ist aufgrund seiner Lage zwischen Atlantik und Karibischem Meer für Wassersportler interessant und Naturliebhabern zeigt sich auf Inagua ein Vogelparadies. Richtung Süden finden Erholungsbedürftige Ruhe auf Cat, Long oder Crooked Island. Hier müssen Sie sich aber auch darauf einstellen, dass die Versorgungsmöglichkeiten karg bis nicht gegeben sind; nur 30 der über 700 Inseln sind bewohnt.