Yachtcharter Funchal

Kurzinformation
Reviere:

Ob Aktivurlaub oder zur Entspannung – die Insel Madeira ist mit milden Temperaturen und stetigen Winden ein Törnziel für das ganze Jahr. Erfahrene Segler finden auf dem Atlantik sportliche Bedingungen, Outdoor-Fans und Wanderbegeisterte auf der Insel eine abwechslungsreiche Landschaft mit farbenfroher Vegetation und Bergen mit schönen Aussichten.

Klima: gemäßigt bis subtropisch mit Temperaturen zwischen 18 und 26 Grad
Winde: Nordostpassat, Westwinde
Segel-Saison: ganzjährig

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Funchal
Karte Funchal

Yachtcharter Funchal


Funchal ist unser Stützpunkt auf der Insel Madeira. Da die gleichnamige Inselgruppe Madeira zu Portugal gehört, reicht zur Einreise ein mindestens noch 6 Monate gültiger Personalausweis. Der Nordostpassat bringt stetige Winde um die 4 bis 5 Beaufort. Luft- und Wassertemperatur sind das ganze Jahr über mild ab um die 20 Grad, weshalb sich die Insel rund ums Jahr als Urlaubsziel lohnt. Marinas und Ankerplätze sind nur auf der Südseite vorhanden, auch das Wetter ist hier wärmer und trockener, während es im Norden regnerischer ist. Doch viel zu tun gibt es auf der Insel allemal. Die abwechslungsreichen Landschaften, wie steilabfallende Küsten, Bergpanoramen und eine bunte Vegetation – Madeira wird auch die Blumeninsel genannt – möchten auf Wanderungen oder Radtouren erkundet werden. Wanderwege gibt es zum Gipfel des Pico Ruivo, dem mit knapp über 1800 Metern höchsten Berg Madeiras, oder durch duftende Wälder mit Lorbeer-, Eukalyptus- und Akazienbäumen. Die Insel und ihre Nachbarn Porto Santo und die Ilhas Desertas sind wie die Kanaren und Azoren vulkanischen Ursprungs. Es gibt keine natürlichen Strände, aber hier und da wurde nachgeholfen. Baden kann man aber trotzdem im Atlantik, in Naturschwimmbecken im Lavagestein, die sich mit Meerwasser speisen.
Auch die Hauptstadt Funchal ist farbenfroh. Die Altstadt ist ein beliebtes Ausflugsziel, in der man in kleinen Gässchen an bunten Häusern, Blumen und Bäumen vorbeispaziert. Auf dem Weg kommt man an zahlreichen Cafés und Restaurants vorbei. Auf dem Mercardo los Lavradores gibt es einheimische Produkte und Lebensmittel zu kaufen. Die kleine Stadt Monte liegt über der Hauptstadt. Per Seilbahn kann man zur Stadt hinauf und von hier aus einen schönen Ausblick über die Hauptstadt erleben. Der Botanische Garten Jardim do Monte Palace bietet eine Farbenpracht an exotischen und heimischen Pflanzen. Nahe der Hauptstadt liegt auch der internationale Flughafen, den man von Deutschland aus in etwa 4 Stunden erreicht.

Yachtcharter Funchal – Segel setzen mit 1aYachtcharter!

Einen Moment bitte..