Yachtcharter Vereinigtes Königreich

Mit Topberatung schnell und sicher buchen.




Ein Segeltörn im Vereinigten Königreich bietet atemberaubende Natur und anspruchsvolle Strecken. Naturparadiese finden sich auf den Inneren und Äußeren Hebriden mit ihrer größten Insel, der Isle of Skye, und die Küste im Norden Schottlands mit den Orkney- und Shetlandinseln. Erfahrene und für alle Wetter ausgerüstete Segler finden hier abwechslungsreiche Küstenlandschaften und Inseln mit spannender Geschichte für Individualtörns.
Touristischer und belebter geht es dagegen im Süden Englands im Ärmelkanal zu. Southampton, Plymouth, Brighton – hier liegen beliebte Hafen- und Küstenstädte mit weitreichender Seefahrttradition. Raue Küsten und liebliche Landschaften treffen in den Grafschaften Devon und Cornwall aufeinander, in denen es sich nicht nur bei unruhigem Seegang lohnt, auch in die Flussläufe reinzuschauen.

Klima: gemäßigt mit Temperaturen zwischen 8 und 20 Grad
Winde: Nordwest, Westwinde
Segel-Saison: Mai bis September 

 

Yachtcharter Vereinigtes Königreich

Beim Segeln in Großbritannien und Nordirland bestechen vor allem die Küstenlandschaften durch ihre bizarren Formationen und die Natur. Es begegnen einem Seehunde, Delfine, Papageientaucher und es kann auch passieren, dass ein neugieriger Wal am Boot vorbeischaut. Die Briten haben aber auch eine lange Seefahrttradition und es finden sich ebenso viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die sich um das Thema drehen. Es gibt viele alte Hafenstädte sowie zahlreiche schöne Fischerdörfer und Naturhäfen. Die See um Großbritannien ist ein Revier für erfahrene Segler. Starke Winde, wechselndes Wetter und mit dem Tidenhub verbundene Strömungen sind hier die Herausforderungen. Je nachdem, in welchem Teil Großbritanniens man segelt, fallen der Tidenhub und die damit verbundenen Strömungen unterschiedlich stark aus. Zwischen dem schottischen Festland und den Orkneyinseln können die Strömungen sogar bis zu 15 kn betragen.

Von quirligen Hafenstädten bis zu grünen, mystischen Landschaften – auf einer Yachtcharter in Südengland und Schottland

Wer sich für den Süden Englands entscheidet, kann gleich dessen Segelzentrum kennenlernen. Von der traditionsreichen Hafenstadt Southampton führt der Solent zur Isle of Wight, von der aus die bekannte Cowes Week Regatta ausgetragen wird. Die Küste leuchtet durch ihre weißen Kreidefelsen und auf der Insel verläuft eine sanfte Hügellandschaft. Weitere Hafenstädte in der Nähe sind Portsmouth und Beaulieu im gleichnamigen Fluss sowie Lymington. Richtung Westen in der Grafschaft Dorset zieht sich die beeindruckende Jurassic Coast, an der die Erdgeschichte ablesbar ist. An der Südwestküste Englands bringt der Golfstrom milde Temperaturen, in denen sogar Palmen wachsen. Abwechslungsreich treffen hier raue Küstenstreifen auf schöne Buchten mit pittoresken Fischerdörfern zusammen.

An der Nordwestküste Schottlands finden erfahrene Segler und Outdoor-Fans auf den Inneren und Äußeren Hebriden sowohl seglerische Herausforderungen als auch ein Natur- und landschaftliches Paradies. Der Archipel besteht aus 500 Inseln, von denen nur wenige von Menschen bewohnt sind. Dafür begegnet einem eine reiche Tierwelt zu Luft und zu Wasser. Ebenso zahlreich sind Funde und Stätten aus der Wikingerzeit und Castles der schottischen Clans mit einer weitzurückreichenden, spannenden Geschichte. Unser Stützpunkt Armadale liegt auf der beliebten Isle of Skye, die sich bei entsprechenden Wetterverhältnissen in einer Woche umsegeln lässt. Sollte das nicht möglich sein, bietet auch der Inner Sound und die von hier ausgehenden Lochs genug Sehenswertes. Wer mehr Zeit und Erfahrung mitbringt, kann bis zu den Äußeren Hebriden segeln.

Von unserem Ausgangshafen Inverness ist es nicht weit zu den nördlichsten Gegenden Großbritanniens – den Orkney- und Shetland-Islands. Brochs, Wheelhouses, Horte und Standing Stones sind nur einige der Hinterlassenschaften der Pikten und Wikinger, die auf den Inseln gelebt haben. Vor allem Naturliebhaber finden hier tolle Küstenlandschaften sowie seltene Seevogelarten, und in den Gewässern sind Delfine, Seehunde und Wale zu beobachten. Das Segeln ist hier besonders vom Wetter abhängig, es ist ein Revier für erfahrene und wetterbeständige Crews.

Yachtcharter Vereinigtes Königreich – Segel setzen mit 1a Yachtcharter!

Top-Standorte | Vereinigtes Königreich