Yachtcharter Funtana

Kurzinformation
Reviere:

Wer seinen Törn an der Küste Istriens in Ruhe starten möchte, findet im kleinen Fischerdorf Funtana einen geeigneten Startpunkt. Die Region ist besonders für Einsteiger geeignet, aber für erfahrene Segler keinesfalls langweilig. Eine Yachtcharter Funtana hält auch viele interessante Aktivitäten und geeignete Strände für Familien bereit. Die Törngestaltung kann Städtehopping die istrische Küste hinauf bis etwa nach Venedig in Italien beinhalten oder gen Süden in Richtung der geschichtsträchtigen Stadt Pula und des Kornaten-Archipels gehen. 

Klima:mediterran mit Temperaturen um die 24 Grad
Winde: Mistral, Jugo, Bora
Segel-Saison: Mai bis September

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Funtana
Karte Funtana

Yachtcharter Funtana

Funtana liegt an einem der schönsten Küstenabschnitte Istriens. Die Vegetation ist abwechslungsreich und das Gebiet um Funtana herum geprägt durch viele kleine Badebuchten, in welchen Pinien bis an das Wasser heranreichen und auch in den Mittagsstunden Schatten spenden. Daher ist eine Yachtcharter Funtana auch besonders für Familien zu empfehlen. Mit dem Polidor Beach wird sogar ein Strand geboten, an welchem es einen extra abgetrennten, seichten Kinderbadeplatz am Meer gibt. Des Weiteren einen Hundebadestrand und eine hippe Strand Bar. Ein weiteres Highlight für Kinder ist ein Besuch des großen Erlebnisbades in Poreč oder ein Besuch des Dinoparks Funtana, dort werden in einem alten Steinbruch die prähistorischen Riesen wieder zum Leben erweckt.
Fernab dieser touristischen Attraktionen ist Funtana mehrfach zum besten kleinen Ferienort an der Adria gewählt worden. In dem gastfreundlichen Fischerdorf finden in den Sommermonaten Veranstaltungen in schönem Rahmen statt, wie klassische Konzerte in der Pfarrkirche St. Bernhard, die aus dem 16. Jahrhundert stammt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört auch das erste Gebäude Funtanas, das in der Renaissance entstanden ist und um welches herum sich die spätere Siedlung entwickelte. Leider ist das Innere dieses denkmalgeschützten Kastells nicht zu besichtigen.
Das Hinterland mit seiner reichen Natur lässt sich von Funtana aus zu Fuß auf gut ausgebauten Wanderwegen, per Fahrrad oder auf dem Rücken eines Pferdes erleben. Zahlreiche Reiterhöfe in der Umgebung bieten Tagestouren an.

Auch für Kulinariker ist eine Yachtcharter Funtana genau das Richtige. Denn im Sommer schwebt über Funtana ein herrlicher Duft von frisch zubereitetem Essen. Mehrere kulinarische Feste lassen dann den kleinen Ort richtig aufblühen. Etwa die Fischerfeste, welche bis Anfang September jeden zweiten Freitag den Hafen und die Marina in eine lukullische Flaniermeile verwandeln. Die Fischer verwandeln direkt vor Ihren Augen ihre frischen Fänge in köstliche Speisen. Begleitet wird das Ganze von Musikgruppen, die sie in die Welt der kroatischen Folklore eintauchen lassen.

Traumhafte Inseln bis zur slowenischen Küste hinauf

Für Ihren Yachtcharter Funtana hat die Region Nordistrien einiges zu bieten. An den kleinen vorgelagerten Inseln vorbei – hier muss achtsam navigiert werden – die Küste hinauf. Besuchen Sie etwa Poreč, einen beliebten Badeort, in welchem die Basilika des Euphrasius aus dem 6. Jahrhundert mit ihrer pompösen Ausstattung einen Besuch wert ist. Weiter nach Novigrad. Dieses schöne Fischerdörfchen lockt mit einer kleinen, aber ansehnlichen Altstadt und einem romantischen Fischerhafen, um welchen sich gemütliche Cafés und Restaurants gruppieren. Nicht weit davon liegt die nördlichste Stadt Istriens, Umag. Wer etwas andere Unterhaltung erleben möchte, kann eines der mehreren Casinos der Stadt besuchen. Oder erleben Sie die Ruhe und den Zauber, welchen Leuchttürme immer verbreiten, und besuchen Sie den ältesten Leuchtturm an der Adria (Savudrija). Für Familien bietet vielleicht der Besuch des Wibit Aquaparks eine gelungene Abwechslung. Von hier ist die slowenische Küste nicht weit. Von Funtana Richtung Norden warten der Limski-Kanal, das malerische Städtchen Rovinj oder der Brijuni Nationalpark, in welchem sich neben einheimischer Flora und Fauna auch exotische Tiere entdecken lassen.

Eine Yachtcharter Funtana hat für jeden etwas zu bieten. Das Revier um Funtana eignet sich dabei auch für weniger erfahrene Segler. Bei der Navigation ist auf Untiefen und Felsvorsprünge zu achten, die Strömungen sind jedoch gering und die Winde in den Sommermonaten konstant aber moderat. Wenn etwa die berüchtigte Bora weht, ist diese hier eher ein abgeschwächter, ablandiger Seewind, welcher unter der Küste kaum Seegang verursacht.

Yachtcharter Funtana – Segel setzen mit 1aYachtcharter!

Einen Moment bitte..