Yachtcharter Kroatische Adria

Die Kroatische Adria erstreckt sich von den Küsten Istriens im Norden über die Kvarner Bucht und dann entlang der über 1200 Inseln bis zu ihrem südlichsten Punkt, Dubrovnik. Malerische Städte und tolle Nationalparks säumen diese Küste auf ihrem gesamten Weg und lassen die Kroatische Adria zu einem der schönsten Segelreviere Europas werden.

weiterlesen

Beliebteste Yachten Kroatische Adria
Karte Kroatische Adria
Top-Destinationen Kroatische Adria. Yacht Charter nach Ländern und Revieren.

Istrien, die größte Halbinsel der Adria, ist zugleich das nördlichste Yachtcharter-Revier Kroatiens. Die schönen Hafenstädte, das interessante Hinterland und die Inseln des Brijuni-Nationalpark sind spannende Törnziele!

Weiter zu Istrien

Die Inseln der Kvarner Bucht haben zwei Seiten: der Bora zugewandt sind sie kahl und felsig, im Windschatten wächst üppige Vegetation. Segler freuen sich über die immer wieder neuen Ansichten dieser Yachtcharter-Region!

Weiter zu Kvarner Bucht

Eine große Auswahl an Häfen und Yachten steht Ihnen in dieser beeindruckenden Region Kroatiens zur Verfügung. Das phantastische Kornaten-Archipel, der Krka-Nationalpark und lebendige historische Städte erwarten Sie!

Weiter zu Norddalmatien - Kornaten

Trogir, Split und die Makarska-Riviera sind die beliebten Ausganspunkte für Yachtcharter-Törns zu den Inseln in diesem Teil Kroatiens: die kleine Insel Šolta, weiter östlich Brač, die Insel der Steinmetze, ganz im Süden Vis, die Höhleninsel und die Lavendelinsel Hvar.

Weiter zu Mitteldalmatien

 

Yachtcharter Kroatische Adria

Mediterranes Klima und mehr als 1200 Inseln machen Kroatien zu einem der schönsten Yachtcharter-Segelreviere Europas. Eine Vielzahl an malerischen Küstenstädten und Naturschönheiten zu Wasser und zu Land runden das Angebot ab, das Segler ausgehend von über 50 Marinas entdecken können. In allen fünf Küstenregionen Kroatiens haben wir eine große Auswahl an Charteryachten für Sie in unserem Programm.

Istrien

Istrien ist die größte Halbinsel der Adria. Charakteristisch ist die landschaftliche Vielfalt: im Westen ist das Land eher flach, der Norden hingegen wird von karstigen Höhenzügen geprägt, die seichten Küsten sind zum Teil fjordartig gegliedert. Die Weinhügel und Trüffelwälder im Zentrum Istriens spiegeln sich in der regionalen Küche wider, die Sie während Ihres Yachtcharter-Urlaubs genießen können. Im Norden der Halbinsel liegen unsere slowenischen Stützpunkte. Unsere kroatischen Ausgangshäfen liegen in der Metropole Pula an der Südspitze der Halbinsel und im malerischen Rovinj. Von hier aus können Sie die über 1000 km Küste Istriens erkunden.

Kvarner Bucht

Eine Kette von Inseln, Eilanden und Felsen beginnend mit Krk im Norden liegt vor der kroatischen Küste und macht diese so zu einem einzigartigen und traumhaft schönen Segelrevier. In der Kvarner Bucht zwischen Istrien und Dalmatien liegen - neben vielen kleineren Eilanden - die Inseln Krk, Cres, Losinj und Rab. Der Yachtcharter-Hafen Punat auf Krk ist über die Stadt Rijeka am kroatischen Festland erreichbar, mit der die Insel durch eine Brücke verbunden ist. Die größte Insel der Adria ist ein idealer Ausgangspunkt für Törns zu den umliegenden Inseln oder entlang der dalmatischen Küste.

Norddalmatien - Die Kornaten

Südlich der Kvarner Bucht beginnt die zerklüftete Küste Norddalmatiens mit ihren vielen vorgelagerten Inseln. Im Zentrum dieser Inselkette liegt die Gruppe der Kornaten mit knapp 150 zumeist unbesiedelten Inseln. Namensgebend für das Archipel ist ihre größte Insel, Kornat. Viele der Yachtcharter-Stützpunkte befinden sich direkt in den kulturellen Zentren dieser kroatischen Region, so z.B. im historischen Zadar, der früheren Hauptstadt Dalmatiens. Die Altstadtbezirke der Städte an der kroatischen Adria sind oft malerisch auf Halbinseln gelegen, so zum Beispiel auch in Primosten. Mit den Stützpunkten auf der Insel Murter bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit, ihren Törn direkt im Archipel der Kornaten zu starten.

Mitteldalmatien

Vom mittelalterlichen Trogir über die Metropole Split bis zur Makarska Riviera zieht sich das mitteldalmatische Segelrevier. Die vorgelagerten Inseln sind abwechslungsreich und voller Naturschönheiten: die Grotten und Höhlen auf Vis und Biševo und die Lavendelblüte auf der Insel Hvar sind nur einige der Highlights der Region Mitteldalmatien- es gibt viel zu entdecken!

Süddalmatien

Einen besonderen Abschluss findet die kroatische Adria-Küste ganz im Süden in der Welterbe-Stadt Dubrovnik. Für die hervorragend erhaltene Altstadt, die von einer fast zwei Kilometer langen, begehbaren Stadtmauer umgeben wird, sollten Sie sich unbedingt Zeit nehmen. Einen schönen Kontrast zum Trubel der Stadt bildet die kleine Insel Lokrum ganz in der Nähe, ein grünes Kleinod mit subtropischer Vegetation. Die schöne Stadt Korcula auf der gleichnamigen Insel und die Salzseen im Nationalpark von Mljet sind weitere tolle Törnziele Süddalmatiens!