Yachtcharter Istrien

Die grüne Halbinsel Istrien ist ein toller Ausgangspunkt, um die Reviere der nördlichen Adria zu erkunden und neben der kroatischen auch die slowenische und italienische Küste zu besuchen. Beeindruckende Küstenstädte warten in dieser Region kultureller Vielfalt auf Sie, doch auch ein Ausflug ins Hinterland Istriens ist lohnenswert.

weiterlesen

Beliebteste Yachten Istrien
Karte Istrien

Yachtcharter Istrien

Eine schöne Art, die abwechslungsreiche kroatische Adria zu entdecken, ist ein Törn entlang der Westküste Istriens. Unbedingt einen Besuch wert sind die mittelalterlichen, mediterranen Städte wie Rovinj, Novigrad und Poreč mit ihren beeindruckenden Altstadtbezirken. Besonders das malerische Rovinj mit seinen verwinkelten Gässchen und den vielen historischen Bauten im romanisch-gotischen Stil lädt zu Entdeckungstouren ein. In den schönen Buchten der Umgebung sowie auf den vorgelagerten Inseln können Sie während Ihres Yachtcharters tauchen, baden und entspannen. Anlaufpunkt im nahen Brijuni Nationalpark ist der Hafen der Hauptinsel Veli Brijun. Die abwechslungsreiche Natur der Inselgruppe – es gibt hier fast 600 Pflanzenarten und unzählige einheimische Tierarten – wird durch die exotischen Tiere des Safariparks ergänzt, der sich am nördlichen Ende der Hauptinsel befindet. Ein Yachtcharter-Törn die gesamte kroatische Küste hinauf bis Umag und zurück nach Pula entspricht ungefähr 100 Seemeilen. Pula an der Südspitze Istriens ist bekannt für sein gut erhaltenes Amphitheater, das in unmittelbarer Nähe zum städtischen Yachthafen liegt. Auch für einen Einkaufsbummel kann man hier gut anlegen. Ruhiger und für einen Yachtcharter-Törn zu den Inseln der Kvarner Bucht günstiger liegen Sie jedoch in der tollen Marina Veruda südlich der Stadt.