Yachtcharter Tivat

Kurzinformation
Reviere:

Obwohl kein wirklicher Fjord so erinnert die Bucht von Kotor an eine norwegische Landschaft. Eingebettet zwischen hohen Bergen und in mehrere Becken unterteilt beherbergt die Bucht historische Städte, deren Gründung bis zu den Griechen zurückreicht. Die Stadt Tivat entwickelte sich später während der Venezianischen Herrschaft. Erkunden Sie von hier aus die Vielfalt der Bucht und die Küste Montenegros oder Kroatiens.

Klima: mediterran mit Temperaturen zwischen 23 und 30 Grad
Winde: Bora, Schirokko, Mistral
Segel-Saison: April bis Oktober

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Tivat
Karte Tivat

Yachtcharter Tivat

Die Stadt liegt in der Bucht von Kotor in einem Becken vor der gleichnamigen Stadt Kotor. Da die Bucht geschützt vor Stürmen ist, haben sich hier sowohl Griechen, Römer und Venezianer niedergelassen und Städte und Handelszentren gegründet. Die Städte in den vier Einzelbecken haben ihren eigenen Charakter. Es lohnt sich, die Bucht genauer anzuschauen. Verstreut liegen Klöster und Wallfahrtsorte an den Ufern, wie das Benediktiner-Kloster Sveti Dorde und das orthodoxe Kloster Savina. In diesem Becken liegen die sogenannte Blumeninsel, Ostrvo Cvijeca, auf der Ruinen des orthodoxen Klosters des heiligen Michaels stehen, sowie Sveti Dorde, ebenfalls eine Insel, mit einem Benediktiner-Kloster aus dem 12. Jahrhundert.
Wenn Sie die Bucht Richtung Adria weiterfahren kommen Sie an der mittelalterlichen Stadt Herceg Novi vorbei, die auch „Stadt der Sonne“ genannt wird. Der alte Stadtkern besitzt viele schöne Gebäude, außerdem gibt es zwei Festungen, Spanjola und Forte Mare aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Beim Verlassen der Bucht, können Sie nach Süden abbiegen und an der Küste Montenegros entlangsegeln oder nach Norden ins südliche Kroatien. Alternativ können Sie auch von Kotor aus starten.

Yachtcharter Tivat – Segel setzen mit 1aYachtcharter!

Einen Moment bitte..