Yachtcharter Palamós

Kurzinformation
Reviere:

Ein Yachtcharter Palamós führt sie an die Costa Brava, dem Inbegriff von Sonne, Strand, versteckten Buchten und Küstenorten mit katalanischem Charme. Die zumeist steinige Küste bietet auch immer wieder Sandstrände, wie in der Bucht von Roses. Entdecken Sie die Heimat des exzentrischen Surrealisten Salvador Dalí mit einem Besuch in Port Lligat nahe Cadaqués, oder tauchen Sie ab in die wieder intakten Unterwassergebiete im Nationalpark am Cap des Creus. Der Starthafen Palamós ist auch ideal, um seinen Törn mit einem Städtetrip zu verbinden. Die einzigartige Metropole Barcelona liegt nicht weit entfernt und bietet mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten einen abwechslungsreichen Ausflug. 

Klima: mediterran mit Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad
Winde: Tramontana, Garbi, Mistral
Segel-Saison: April bis September

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Palamós
Karte Palamós

Yachtcharter Palamós

Ihre Yachtcharter Palamós führt sie in die Mitte der Costa Brava in Katalonien. Wer Fisch und Meeresfrüchte mag, ist hier genau richtig. Die Stadt ist noch immer stark von der Fischerei geprägt und besitzt den zweitgrößten Fischereihafen Kataliens. Das geschäftige Flair können sie wochentags am späten Nachmittag am Kai erleben, wenn die Fischer in den Hafen zurückkehren und ihren frischen Fang hier verkaufen. Ebenso bietet es sich an, etwa nach einem Spaziergang an der Strandpromenade, eines der vielen Restaurants zu besuchen, um dort die „Gambas von Palamós“ zu kosten, welche in ganz Spanien bekannt sind und als die Besten der Welt gelten. Einen Besuch wert ist auch das Fischereimuseum der Stadt, eine Ode an den traditionellen Beruf und alles was mit ihm zusammenhängt.
Die engen Gassen der Altstadt bieten die Möglichkeit, im kühlen Schatten zu flanieren. Hier trifft man auf verschiedene Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Kirche Santa Maria del Mar aus dem 15. Jahrhundert. Sie beherbergt eine kleine Sammlung sakraler Kunst und ein Altarbild des Niederländers Isaac Vermey Hermes vom Ende des 16. Jahrhunderts. Wer schon Strandatmosphäre genießen möchte, findet in der Stadt am Platja Gran oder Platja Fosca die ersten Gelegenheiten.
Durchs Hinterland zieht sich der Gebirgszug Les Gavarres und lockt mit gut ausgebauten Wanderwegen und Mountainbike-Strecken. An der Küste entlang führt zum Beispiel der GR 92, ein mediterraner Küstenwanderweg entlang der Costa Brava, welcher immer wieder wunderschöne Ausblicke auf das Meer bietet. Abwechslung bietet auch der Parc Aquatic Aquadiver. Ein Erlebnisbad mit Rutschen und großem Wasserspielplatz.
Der nächste Flughafen zu Palamós liegt bei Girona (etwa 20 Kilometer). Sie können auch über Barcelona fliegen und den Törn mit einem Städtetrip verbinden. Vom Flughafen Barcelona und von Girona erreichen Sie Palamós per Bus oder mit dem Auto.

Costa Brava – kristallklares Wasser vor schroffen Felsformationen

Die Küstenlinie der Costa Brava ist überwiegend geprägt von den stark zerklüfteten Felsmassiven, die von den Gebirgszügen im Landesinneren steil zum Meer hin abfallen. Immer wieder finden sich kleine Buchten mit Sandstränden, die zu einem Zwischenstopp einladen. Zieht es Sie auf Ihrer Yachtcharter Palamós gen Norden in Richtung Cadaqués, um die Heimat Salvador Dalís zu erkunden? Unweit des kleinen Fischerdorfs auf der Halbinsel Cap de Creus können Sie zum Beispiel das Wohnhaus des exzentrischen Surrealisten besuchen. Die Gegend um Cadaqués ist auch für Naturliebhaber ein sehr lohnenswertes Ziel, denn das Cap de Creus ist heute ein Naturpark. Vor dem Cap liegt ein Tauchgebiet mit über 20 ebenfalls unter Naturschutz stehenden Tauchspots, in denen sich die Unterwasserwelt wieder erholen konnte. Aber nicht nur passionierte Naturliebhaber werden das Gebiet lieben. Der Platja Guillola lädt mit seinem kiesigen Untergrund und dem kristallklaren Wasser zum Schnorcheln ein.
Wer sich nach Sandstränden sehnt, der kommt an der Costa Brava keinesfalls zu kurz. In der insgesamt 15 km langen Bucht Golf de Roses, gibt es einen insgesamt 4 km langen Abschnitt feinen Sandstrands. Hier fühlen sich nicht nur Familien mit Kindern wohl, sondern auch Wassersportbegeisterte kommen auf ihre Kosten: Wasserski, schnorcheln, tauchen, Jet Ski und Windsurfen sind nur einige Beispiele. Sogar eine Worldcup Etappe der Professional Windsurfers Association wird alljährlich hier abgehalten. Mit dem Naturpark Illes Medes bietet sich ein reichhaltiger und abwechslungsreicher Tauchspot. Die Inseln selbst stehen unter Naturschutz und sind nur von der Yacht aus zu bestaunen.
Das kleine ehemalige Fischerdörfchen L’Estartit bietet einen weiteren schönen Zwischenstopp. Von der katalanischen Tourismusbehörde als ein besonders familienfreundliches Reiseziel ausgezeichnet, liegen an dem ausgedehnte Küstenstreifen paradiesische Strände mit klarem Wasser und sanft abfallendem Ufer. Die Küstenstraße, welche parallel zum Strand verläuft, ist gesäumt von öffentlichen Parks, die auch den Kleinen ausreichend Spielmöglichkeiten und Bewegungsfreiheit bieten. Ein besonderes Highlight für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren ist der Mini Beach Club. Eine eigens auf die Bedürfnisse der Kleinen ausgelegte Einrichtung, welche mit allerlei Vergnügungen lockt.

Die Metropole Barcelona oder verträumte Fischerdörfchen

Zieht Sie Ihre Yachtcharter Palamós in Richtung Süden die Costa Brava entlang, liegt nur 20 Seemeilen von Palamós mit Blanes der südlichste Punkt der Costa Brava. Hier empfiehlt sich ein Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt. Die Stadt versprüht typisches katalanisches Flair mit ihren zahlreichen Cafés und Restaurants. Lassen Sie sich Arros Negre, Reis mit Tintenfisch und einer Soße aus der Tinte des Tintenfischs schmecken und runden Sie das Ganze mit einer Crema Catalana ab. Blanes bietet gleich zwei botanische Gärten und jedes Jahr Ende Juli findet das „El Focs de Blanes“ statt. Ein internationales Feuerwerksfest, welches jedes Jahr tausende Besucher anzieht.

Weiter in Richtung Süden, liegt mit Barcelona eine weltoffene, pulsierende Stadt mit mannigfaltigen Erlebnismöglichkeiten. Die kulinarische Auswahl ist schier endlos, ebenso das kulturelle Angebot. Unzählige Museen, ein buntes Potpourri an musikalischen Veranstaltungen, viele Cafés und immer wieder architektonische Überraschungen – ein Tag in Barcelona ist vieles, aber mit Sicherheit nicht langweilig.

Ein Yachtchartertörn von Palamós aus bietet also jede Menge Abwechslung. An der Küste gibt es gute Segelbedingungen, die auch nicht so erfahrene Segler gut meistern können. Die faszinierende Steilküste mit ihren bizarren Felsformationen öffnet sich immer wieder in kleine Buchten mit teilweise sandigen Abschnitten, die auch Familien entspannte Rastpausen bieten.

Yachtcharter Palamós – Segel setzen mit 1a Yachtcharter

Einen Moment bitte..