Yachtcharter Tarragona

Kurzinformation
Reviere:

Vom Stützpunkt Tarragona aus starten Sie im „Rom der iberischen Halbinsel“. Zahlreiche historische Monumente lassen Sie auf den Spuren der alten Römer wandeln, in der Altstadt können Sie in historischer Kulisse einen der Weine genießen, für die die Region bekannt ist. Die Nähe zu den Balearen-Inseln lädt zu einem Blauwassertörn ein und die touristisch noch nicht so überlaufene Küste in Richtung Valencia bietet mit kleinen Buchten, Naturschutzgebieten und seichten Sandstränden perfekte Möglichkeiten für einen Familienurlaub.

Klima:mediterran mit Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad
Winde: Tramontana, Scirocco, Mistral
Segel-Saison: April bis September

Stützpunkte in der Nähe
Karte Tarragona

Yachtcharter Tarragona

Ihre Yachtcharter Tarragona bringt Sie ins „Rom der iberischen Halbinsel“. Ende des dritten Jahrhunderts vor Christus von den Römern erobert und zur Provinzhauptstadt ernannt, erlebte die Stadt eine Blütezeit. Noch heute sind das Amphitheater, der Circus, ein Triumphbogen, ein Aquädukt und weitere Monumente in der Stadt und in der näheren Umgebung gut erhalten und einen Besuch wert. Alljährlich im Spätsommer werden im Amphitheater während des "Festival Tarraco Viva" römische Spiele nachgespielt. Ganz in der Nähe des Theaters findet sich der Strand El Miracle und bietet nach der Kulturtour eine willkommene Abkühlung. Als besonders familienfreundlicher Strand gilt L'Arrabassada und wer es etwas sportlicher mag, besucht den als Tauchrevier bekannten Strand Platja Llarga. Von hier aus kann man auch über einen ausgeschilderten Wanderweg die Bucht Cala Fonda erreichen, hier liegt ein besonders naturbelassener und wenig besuchter Strand, der aber zu den schönsten an der Küste Tarragonas zählt. Für einen gelungenen Familienausflug mit jeder Menge Action sorgt das nahe Salou gelegene Port Aventura World. Ein großer Freizeitpark der für jedes Alter etwas zu bieten hat.

Vulkaninseln, Naturreservate und Blauwassersegeln auf einer Yachtcharter Tarragona

Die Küste entlang Richtung Südwesten liegt das Ebro Delta. Auf dem Weg kommen Sie vorbei an Salou, einem kleinen Ferienort beliebt für seine Windsurfingspots, kleinen zerklüfteten Buchten zum Ankern und einem großen Freizeitpark. Das Delta selbst ist ein geschütztes Naturreservat, in welchem knapp über 300 Vogelarten einen sicheren Rückzugsort finden. Zu Fuß kann man diesen einzigartigen Lebensraum auf zahlreichen Wanderwegen entdecken. Wer sich mehr nach rauer Berglandschaft sehnt, macht eine Mountainbike Tour durch das nahegelegene El-Port-Gebirge, dessen bizarre Felsformationen Künstler wie den jungen Picasso inspirierten. In Sant Carles de la Ràpita findet sich eine gut ausgebaute Marina in direkter Nähe zum Deltagebiet.
Etwa 30 Seemeilen vor dem spanischen Festland und noch knapp 30 Seemeilen südwestlich des Ebro Deltas liegen die Islas Columbretes. Diese nur von Parkwächtern bewohnten Vulkaninseln sind ein beliebter Tauch- und Schnorchelspot, allerdings muss zuvor eine Genehmigung eingeholt werden und nur erfahrene Taucher werden für Tauchgänge zugelassen. Auch die Inseln selbst können teilweise geführt besucht werden. Die Inseln sind noch nicht allzu überlaufen und werden gerne als Zwischenstopp für die Route in Richtung Formentera über Mallorca und Ibiza genutzt.

Die Küste in Richtung Nordosten hinauf liegen das für seine Wassersportmöglichkeiten bekannte Sitges und weiter Barcelona. Verbinden Sie mit Ihrer Yachtcharter Tarragona einen Städteausflug mit entspanntem Segeln entlang der Sandstrände der Costa Daurada, weiter nach Norden an die Costa Brava oder erleben Sie das Abenteuer des Blauwassersegelns zu den Balearen.

Yachtcharter Tarragona – Segel setzen mit 1a Yachtcharter!

Einen Moment bitte..