Yachtcharter Kos

Kurzinformation
Reviere:

Kos ist der ideale Ausgangspunkt für ein Insel-Hopping in den Dodekanes-Inseln. Vom Zentrum der Inselgruppe kann man sowohl einen Nord- oder einen Südtörn planen. Kurze Distanzen sparen Zeit und man bekommt auch bei einem kurzen Törn viel zu sehen. Auf Kos können Sie Thermalbäder genießen, antike Stätten besichtigen und den Urlaub mit einem Besuch von einem der zahlreichen Strände einläuten.

Klima: mediterran mit Temperaturen zwischen 24 und 33 Grad
Winde: Meltemi
Segel-Saison: Juni bis September

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Kos
Karte Kos

Yachtcharter Kos

Kos liegt im Zentrum der Dodekanes-Inselgruppe im Ägäischen Meer und nur 4 Kilometer vom türkischen Festland entfernt. Pserimos und Kalimnos im Norden sind nicht weit. Es gibt Direktflüge von Deutschland zum internationalen Flughafen der Insel. Andernfalls ist ein Umstieg in Athen oder Thessaloniki notwendig. Nur eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt liegt die Marina Kos. Sie ist eine vollausgestattete Marina mit Einkaufsmöglichkeiten. Ortszentrum finden sich Tavernen, Restaurants und Boutiquen zum Shoppen. Von der Festung hat man einen schönen Ausblick über die Stadt. Der Baum des Hippokrates neben der Festung soll schon zu Lebzeiten des Arztes, der hier gewirkt hat, dort gestanden haben. Hier gibt es bereits seit der Antike Heilbäderstätten, wie die Asklepion-Stätte. Wer sich gerne selbst eines gönnen möchte, kann dies in der Embros-Therme genießen.

Vom Bergdorf Zia hat man einen schönen Ausblick über die Insel. Im Nordosten besitzt Mastichari einen geschützten Hafen mit Einkaufsmöglichkeiten, Tavernen und einem Strand. Im Südwesten findet man in Ormos Kamari eine Ankerbucht mit Restaurants, Tavernen sowie ebenfalls einem Strand.

Ausflüge und Törns zur türkischen Küste bieten sich an, jedoch sollte an das Ein- und Ausklarieren gedacht werden. Innerhalb der Inselgruppe können Sie einen Törn durch die nördlichen Inseln machen, wie Pserimos, Kalymnos, Leros und Patmos. Mit mehr Zeit können Sie auch die nördlichen Inseln der Südlichen Sporaden einbeziehen, wie Samos. Oder es zieht Sie von Kos Richtung Süden nach Nisyros, Tilos, Symi, Chalki bis zur Hauptinsel Rhodos

 

Einen Moment bitte..