Yachtcharter Cefalu

Kurzinformation
Reviere:

Cefalù liegt recht zentral an der Nordküste Siziliens, etwa 70 km östlich von Palermo. Die Küstengebiete der Insel lassen sich von hier aus in kleineren Abschnitten erkunden. Wer einen längeren Törn plant, kann z.B. in Richtung der Liparischen Inseln in See stechen.

Klima: mediterran mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad
Winde: Mistral, Scirocco
Segel-Saison: Mai bis Oktober

Stützpunkte in der Nähe
Karte Cefalu

Yachtcharter Cefalù

Ein Yachtcharter Cefalù ermöglicht Ihnen die Idylle der größten Mittelmeerinsel Siziliens mit der Freiheit des Wassersports auf’s Beste zu verbinden. Östlich von Palermo liegt Cefalù eingebettet in eine atemberaubend schöne Landschaft. Die Marina zwischen Meer und dem 270m hohen Kalkfelsen Rocca di Cefalù bietet guten Schutz. Die feinen Sandstrände im Westen, die in den Fels gehauene Zisterne und die Höhenzüge der Madonie machen einen Landgang besonders interessant. Im Zentrum der Stadt steht zudem der Dom San Salvatore, der zu den schönsten Bauwerken aus der Normannenzeit zählt: Allein die Goldmosaike im Innern zeugen von einzigartiger Baukunst.

Je nachdem, wie viel Zeit Sie für einen Yachtcharter Cefalù aufbringen können, bieten sich verschiedene Törns an. Rund 40 Seemeilen entfernt erreichen Sie beispielsweise die Liparischen Inseln. Eine Region, die stark vulkanisch geprägt ist – nicht nur der Ätna auf Sizilien selbst, auch der Stromboli ist noch aktiv. Ebenfalls sehenswert sind Messina, die Grenzstadt zum italienischen Festland, die Hauptstadt der Insel, Palermo, und Solunto, eine antike Stadt am Osthang des Monte Catalfano, die vermutlich auf eine Gründung der Punier zurückgeht.

Wenn Sie mit einem Yachcharter Cefalù längere Ausflüge mit einer Segeln- oder Motoryacht planen, lohnt sich eine Reise entlang der atemberaubenden Amalfiküste mit Salerno über den Golf von Neapel im Tyrrhenischen Meer bis hin zu den Inseln Ischia, Capri und Procida. 

Einen Moment bitte..