Yachtcharter Palermo

Kurzinformation
Reviere:

Palermo, die Hauptstadt von Sizilien, spricht weitestgehend für sich. Als Charterer von diesem Stützpunkt aus, erwarten Sie ein mildes Klima und eine atemberaubende Landschaft, beispielsweise auf den Liparischen Inseln. 

Klima: mediterran mit Temperaturen zwischen 24 und 30 Grad
Winde: Nordwest
Segel-Saison: Mai bis Oktober

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Palermo
Karte Palermo

Yachtcharter Palermo

Palermo liegt im Nordwesten Siziliens, der größten Insel im Mittelmeer, und ist deren Hauptstadt mit einer Größe von 670 000 Einwohnern. Die Stadt ist von zwei Bergen umgrenzt, dem Hausberg Monte Pellegrino und dem Monte Catalfano. Als kulturelles Zentrum der Insel findet sich hier natürlich ein großes Angebot an Aktivitäten und Unterhaltung. Bei einem Spaziergang durch die Stadt gehören das Teatro Massimo und die 1184 gebaute Kathedrale von Palermo zu den beeindruckensten Bauwerken der Stadt. Die Stadt besitzt eine reiche Geschichte, die sich auch in der Architektur aus verschiedensten Jahrhunderten widerspiegelt. Nicht weit entfernt von Palermo liegt der Dom von Monreale. In schimmernden Gold-Mosaiken wurden an seinen Wänden Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament verewigt. 

Stadtleben, Geschichte und aktive Vulkane mit einer Yachtcharter Palermo

Palermo ist von mehreren deutschen Flughäfen aus direkt zu erreichen. Auf Törns von Palermo aus erwarten Sie mildes Klima, stetiger Wind, glasklares Wasser und eine faszinierende Natur. Entlang der abwechslungsreichen Küste mit ihren schönen Buchten sind vor allem das über 262 000 Einwohner zählende Messina, aufgrund ihrer Nähe zu Italiens Festland auch Tor Siziliens genannt, und die antike Stadt Solunto einen Landgang wert. Vermutlich von den Puniern im 8. bzw. 7. Jahrhundert vor Christus gegründet, versprüht die Stadt am Osthang des Monte Catalfano etwas ganz Besonderes. Nicht weit sind auch die Insel Ustica und die Liparischen Inseln, von denen nur sieben der 20 bewohnt sind. Deren ebenfalls berühmter Vulkan Stromboli ist noch heute aktiv. 

Wenn Sie auf der Suche nach längeren Ausflügen sind, eignet sich ein Trip entlang der türkisfarbenen, mit zahlreichen Buchten und Klippen gesäumten Amalfiküste vorbei an Salerno bis in den Golf von Neapel. Auf dieser Tour erwarten Sie etwa die gleichnamige Stadt Amalfi mit dem spektakulären Dom St. Andrea von Amalfi aus dem Jahre 937, der Cilento Nationalpark, die Insel Ischia mit ihren Pinienwäldern und Thermalbädern sowie die Ausgrabungsstätte Pompeji und Herculaneum. Von hier sind Sardinien und Capri nur noch einen Katzensprung entfernt. 

Yachtcharter Palermo – Segel setzen mit 1aYachtcharter!

Einen Moment bitte..