Yachtcharter Procida

Kurzinformation
Reviere:

Die kleine Insel Procida, auf der sich der gleichnamige Stützpunkt befindet, liegt unmittelbar vor der Küste Neapels. Der neapolitanische Golf bietet Ihnen ein abwechlungsreiches Segelrevier, Törns bis nach Capri oder an die Amalfiküste zählen von hier aus zu den beliebtesten.

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Procida
Karte Procida

Yachtcharter Procida

Orangenhaine, Zitronen, wilde Gärten und pastellfarbene Fischerhäuschen sind nur ein Teil dessen, was Sie bei einem Yachtcharter Procida erwartet. Westlich von Neapel im Tyrrhenischen Meer liegt die Insel und gleichnamige Stadt, die wie die nächst größere Insel Ischia aus Vulkaneruptionen hervorgegangen ist. Auf einer Anhöhe befindet sich die schöne Kirche S. Maria della Grazie, von wo aus man einen wunderbaren Blick auf den Fischerhafen genießen kann. Aber auch die Abtei San Michele Arcangelo mit ihrer Bibliothek und dem darunter befindlichen Adelspalast sind sehenswerte Bauwerke.

Segeln Sie bei einem Yachtcharter Procida beispielsweise zur unbewohnten Nachbarinsel Vivara, ein Naturschutzgebiet mit seltenen Pflanzen und Vögeln, oder machen Sie einen Abstecher nach Ischia, das für seine zahlreichen Thermalgärten, die sich aus insgesamt 29 Quellen speisen, bekannt ist. Weiter in Richtung Norden noch vor Rom liegt das Pontinische Archipel mit Ponza als größter Insel: weiße Strände, türkisfarbenes Wasser und betörenden Blumenduft erleben Sie hier.

Ein längerer Törn während Ihres Yachtcharter Procida führt Sie entlang des Golf von Neapels mit den Ausgrabungsstätten Pompeji und Herculaneum und dem atemberaubenden Vesuv vorbei an Castellammare di Stabia in Richtung Capri und von dort nach Salerno an der Amalfiküste. Diese wunderschöne abwechslungsreiche Küste mit dem Naturpark Cilento hat bisher jeden Segler verzaubert. Informationen zu weiteren Stützpunkten in dieser Region finden Sie auch auf unserer Yachtcharter Westliches Mittelmeer Seite.

Einen Moment bitte..