Yachtcharter Golfe-Juan

Kurzinformation
Reviere:

Niemand geringerer als Napoleon landete in Golfe-Juan 1815, nachdem er von der Insel Elba geflüchtet ist, und marschierte weiter nach Norden Richtung Grenoble auf der heutigen Route Napoleon. Heute landet hier, wer sich die teureren Anlegegebühren in den Nachbarorten Antibes und Cannes ersparen will. Aber auch für alle, die ihren Törn ruhiger beginnen möchten, ist Golfe-Juan der richtige Ausgangshafen.

Klima: mediterran mit Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad
Winde: Mistral
Segel-Saison: Mai bis September

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Golfe-Juan
Karte Golfe-Juan

Yachtcharter Golfe-Juan

Im Golfe de Juan liegt der gleichnamige Ort Golfe-Juan, ungefähr auf der Mitte zwischen Cannes und Antibes. Hier gibt es eine kleine Strandpromenade, im Ortsinneren Boutiquen, Restaurants und Cafés. Es bieten sich vielerlei Bademöglichkeiten, die auch zum Tauchen und Schnorcheln geeignet sind. Außerdem werden Angeltouren angeboten. Nur wenige Kilometer entfernt im Landesinneren liegt das Dorf Vallauris, das aufgrund seiner Tonvorkommen eine lange Tradition in der Keramikkunst pflegt. Hier gibt es auch ein Museum zum Thema. Nach Golfe-Juan kommen Sie entweder mit dem Auto oder über den Flughafen in Cannes. Die Marina Port Golfe Juan ist der Startpunkt für Ihren Yachtcharter-Trip.

Mit einer Yachtcharter Golfe-Juan auf den roten Teppich oder im Grünen entspannen

Von Golfe-Juan besteht die Möglichkeit Richtung Westen zu den nahegelegenen Îles de Lérins zu fahren. Auf der größten Insel Île Sainte-Marguerite können Sie das Fort Royal besichtigen, das einst als Gefängnis diente und in dem "der Mann mit der eisernen Maske" einsaß und das Vorbild für die gleichnamige Geschichte ist. Die Insel bietet sich auch für Wanderungen und zum Schnorcheln und Tauchen an. Île Saint-Honorat ist durch das Kloster Abbaye de Lérins bekannt. Die Mönche, die hier leben, bauen Wein an und produzieren auch andere Produkte, die käuflich erhältlich sind.
Ganz in der Nähe liegt auch Cannes, wo man sich das Kontrastprogramm zu den Inseln geben kann. Bekannt durch die Filmfestspiele, ist die Stadt jedoch auch ein Shopping-Mekka und an der legendären Promenade le la Croisette entlang zu spazieren, sollte man sich nicht entgehen lassen. Richtung Westen können weitere Ziele Saint-Raphaël, Saint-Maxime und Saint-Tropez sein.
Mit einem Yachtcharter Golfe-Juan Richtung Osten sind Antibes und Nizza nicht weit und auch ein Trip in das Fürstentum Monaco ist ebenfalls möglich. Weitere Informationen zu den einzelnen Stationen finden Sie über die Städte-Links oder auf der Seite Côte d´Azur.

Einen Moment bitte..