Yachtcharter Mitteldalmatien

Trogir und Split sind die bekannten Eingangstore zur Yachtcharter-Region Mitteldalmatien. Vor den schönen Ausgangshäfen räkeln sich Inseln entspannt im türkisblauen Meer und warten auf erholungsbedürftige Segler. Mühelos kann man hier von einer Insel zur nächsten segeln und in den auf ihrem Grund errichteten Orten und Städten jahrhundertealtes kulturelles Erbe bewundern.

weiterlesen

Beliebteste Yachten Mitteldalmatien
Karte Mitteldalmatien

Yachtcharter Mitteldalmatien

Die Inseln und Häfen Mittel- und Süddalmatiens liegen in idealem Abstand zueinander und machen einen Yachtcharter-Urlaub in diesem Teil der Adria zu einem wahren Segelvergnügen. Die bekanntesten kroatischen Städte hier sind sicher Trogir und Split, beides gut erreichbare Ausgangshäfen. In Trogirs auf einer kleinen Insel gelegenen Altstadt drängen sich die Sehenswürdigkeiten dicht an dicht: mehrere Kirchen, ein Kastell, der Markusturm, ein Palast und etliches mehr. Vor der Küste Mitteldalmatiens liegen, neben einigen kleineren, die Inseln Šolta, Brač, Hvar und Vis. Jede von ihnen hat mehrere sichere Häfen, schöne Ankerbuchten und vor allem einen ganz eigenen Charakter. Oliven- und Feigenbäume, Wein und dichte Mischwälder umsäumen Buchten und kleine Häfen mit schönsten Ansichtskarten-Panoramen. Wer neben dem Segeln auch gerne wandert, kann an der Makarska-Riviera direkt von den Boots- in die Wanderschuhe wechseln. Das steil aufragende Biokovo-Gebirge sieht von der See aus ebenso beeindruckend aus wie der umgekehrte Blick von den Nationalpark-Gipfeln auf das Mittelmeer. Wenn Sie für genügend Zeit haben für einen längeren Yachtcharter-Törn, können Sie von hier aus weiter von einer Insel zu nächsten bis nach Dubrovnik segeln.