Yachtcharter Primosten

Kurzinformation
Reviere:

Der kleine Ort Primosten, ca. 60 km nördlich von Split, lag auf einer Insel, die mittlerweile per Deich mit dem Festland verbunden ist. Seine eher exponierte Lage macht es möglich, von hier sofort in die offene Adria zu stechen, um dann die Kornaten im Norden oder die größeren Inseln im Süden zu umsegeln.

Stützpunkte in der Nähe
Beliebteste Yachten Primosten
Karte Primosten

Yachtcharter Primošten

Primošten ist ein Ort an der Adriaküste in Kroatien. Ursprünglich war Primošten eine kleine Insel in unmittelbarer Nähe zum Festland. Zunächst war der Ort mit dem Festland durch eine mobile Brücke verbunden, später wurde die Brücke durch einen Deich ersetzt. Daher bekam der Ort im Jahre 1564 den heutigen Namen nach dem Verb „primostiti“, was „überbrücken“ bedeutet. Das ehemalige Fischerdorf mit seiner schönen Altstadt (Raduča) ist heute ein beliebtes Törnziel in Dalmatien. Die Altstadt mit ihren vielen, engen Gassen ist ab 12 Uhr mittags autofrei. An ihrem höchsten Punkt befindet sich die im 15. Jahrhundert errichtete Pfarrkirche Sv.Juraj (St. Georg), diese wurde 1760 von Grund auf umgebaut. Ihr Inneres birgt eine Arbeit des Meisters Cusio aus dem Jahr 1719. Umgeben wird der Ort von der im 17. Jahrhundert erbauten Stadtmauer. Seeleute nannten Primošten oft "das trockene Kap" wegen der langen Dürreperioden, die hier vorherrschen. Törnziele in der Nähe sind der Krka-Nationalpark, die Inseln des Sibeniker Archipels und die Städte Trogir und Split sowie die ihnen vorgelagerten Inseln.

Das Sport- und Freizeitangebot ist vielfältig und umfaßt Tennis, Tischtennis, Bowling und Beachvolleyball. In Primošten werden außerdem Segel- und Tauchkurse angeboten. Vom 15. Juni bis 15. September gibt es jeden Abend Konzerte, Folklore und Feste. Junge Leute können sich in der größten Disco Dalmatiens "Aurora" die Nächte um die Ohren schlagen (ca. 1km vom Dorfkern entfernt). Die Marina Kremik wurde mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Der Yachthafen hat 250 Liegeplätze im Meer und weitere 140 an Land. Essen und trinken kann man in etwa 50 Restaurants und Weinschenken. Eine besondere Spezialität ist Hummer nach Primoštener Art.

 

Einen Moment bitte..