Hausboote Languimberg

Mit Topberatung schnell und sicher buchen.




Erkunden Sie mit einem Hausboot von Languimberg aus das Elsass. Genießen Sie vor Ort die bekannten Weine und die einfache, aber ausgezeichnete Küche dieses Landstrichs. Erleben Sie in Hesse im Benediktinerkloster aus dem 11.Jahrhundert die Geschichte vor Ort hautnah. Unter Wanderern ist das Gebiet bereits seit langem bekannt für seine faszinierenden Landschaften, das angenehme Klima und die kleinen romantischen Orte, in welchen die Uhren langsamer zu laufen scheinen. Über den Canal des Houillères de la Sarre, oder auch Saarkanal, Richtung Norden ist der schiffbare Teil der Saar zu erreichen, wodurch Sie in einer Hausboottour das Elsass und die deutsche Saar verbinden können. Der französische Teil der Mosel verbindet mit Nancy und Metz zwei überaus sehenswerte Städte und wer seinen Hausbooturlaub zeitlich länger gestalten kann, kann ab Nancy auf den Canal des Vosges wechseln, einen etwas in Vergessenheit geratenen alten Schifffahrtskanal, der landschaftlich mit urtümlicher Schönheit bezaubert. Lesen Sie weiter und lassen Sie sich überraschen, was Sie auf einem Hausbooturlaub von Languimberg aus alles erleben können.
Von unseren Stützpunkten im Elsass können Sie auch ohne Führerschein ein Hausboot mieten. Sie erhalten vor Ort eine ausführliche Einführung und einen Charterschein, der Sie während der Charter zum Fahren berechtigt. Die Schleusen im Elsass sind fast alle automatisiert. Die Moselle bietet in diesem Revier Anfängern eine Route mit wenigen Schleusen und einfachen Bedingungen.

Klima:gemäßigt mit Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad
Saison: Mai bis Oktober

Hausboote Languimberg

Languimberg ist ein kleines französisches Dorf, das sich trotz der häufig wechselnden Zugehörigkeit zu Frankreich oder Deutschland seinen Charme beibehalten hat. Bekannt ist der kleine Ort, es sind nicht einmal 200 Einwohner, für sein Sternerestaurant. Das Chez Michele steht für raffinierte französische Küche, welche aber nicht zu abgehoben ist. Besonders die Fischspezialitäten werden gerühmt und die einzelnen Gänge werden gekonnt mit Weinen, auch kleinerer Weingüter, der Region begleitet. Warum nicht mal mit einem etwas außergewöhnlicheren Mahl in den Urlaub starten? Der Port du Houillon, von welchem Sie Ihr Hausboot übernehmen, liegt direkt am Étang de Gondrexange. Dieser 770 Hektar große See wurde im 14. Jahrhundert von Mönchen in der Region angestaut und für die Fischzucht genutzt. Hier können Sie nach Lust und Laune vor Ihrem Start auf dem Hausboot dem Badespaß nachgehen. Auch Kanus und Tretboote können an verschiedenen Stationen gemietet werden und der See ist ein wahres Anglerparadies (hier finden Sie weitere Informationen zu den Bestimmungen zum Angeln am Étang de Gondrexange).
Wenn Sie von Languimberg aus starten, haben Sie die Qual der Wahl, auf welchem der Kanäle Sie starten möchten. Wählen Sie den Weg nach Norden, so folgen Sie auf dem Saarkanal dem Verlauf der Saar Richtung Deutschland und können hinter der Grenze bis nach Saarbrücken ohne Führerschein mit dem Charterschein fahren. Die Landschaft ist landwirtschaftlich geprägt, der Kanal über weite Strecke von Bäumen gesäumt. Der ehemalige Treidelpfad entlang des Kanals ist gut ausgebaut und besonders bei Radfahrern beliebt.
Verlassen Sie den Étang in Richtung Osten über Gondrexange, so gelangen Sie auf den Canal de la Marne au Rhin, der Nancy mit Strasbourg verbindet. Hier können Sie das Schiffshebewerk von Arzviller erleben und vorbei an Lutzelbourg nach Straßburg fahren. Auch die beliebten Städte Nancy und Metz sind über den Canal de la Marne au Rhin gen Westen und dann über die Mosel zu erreichen. Wie Sie sich auch entscheiden, ein erlebnisreicher Urlaub ist Ihnen garantiert.

Der Saarkanal – Entschleunigung pur

Haben Sie sich für den Saarkanal entschieden, können Sie bis hinter die deutsche Grenze nach Saarbrücken mit einem Charterschein fahren. Bis nach Saarbrücken und zurück brauchen Sie bei 4 Stunden Fahrt pro Tag etwa anderthalb Wochen.

Es erwartet Sie eine Fahrt über 27 Schleusen durch dicht bewaldetes Gebiet, begleitet durch Vogelgezwitscher und wahrscheinliche einer Menge Fahrradfahrer auf dem neben dem Kanal verlaufenden ehemaligen Treidelpfad. Der gut ausgebaute, dem Kanal folgende Weg ist bei Radtouristen sehr beliebt. Durch die Maximalgeschwindigkeit von 8 km/h auf dem Kanal bietet sich die schöne Möglichkeit, dass ein Teil der Crew die Perspektive wechselt und das Hausboot vom Fahrrad aus begleitet. Fahrräder können Sie häufig als Extra zum Hausboot dazumieten, auch für Kinder. Die ersten 14 Schleusen werden von Schleusenwärtern bedient, ab Schleuse 15 bis 27 läuft das Schleusen automatisch über eine Fernbedienung, welche man am Starthafen ausgehändigt bekommt. Auf der insgesamt 64 Kilometer langen Strecke gibt es lediglich zwei Anleger, welche mit Strom und Wasserversorgung dienen, Saargemünd und Mittersheim. Aber die meisten der kleinen Orte an der Strecke haben eine kleine Kaimauer oder Wiesen, welche mit Pollern versehen sind. Dazwischen laden aber auch immer wieder hübsche Stellen auf freier Strecke ein festzumachen, die Gegend zu erkunden und eine Nacht in völliger Ruhe zu verbringen. Das Schöne am Urlaub auf dem Hausboot ist ja auch, dass man die Freiheit hat, sich selbst zu entscheiden, wo man festmacht. Küche, Bad, das Schlafzimmer, alles hat man dabei und ein Abend an Deck, vielleicht mit einem Glas guten Weins aus der Region beim Betrachten des Sonnenuntergangs und der aufziehenden Nacht, trägt zur ganzheitlichen Entspannung bei.

Ab Sarreguemines (Saargemünd) an der deutsch-französischen Grenze gelegen, wechselt der Saarkanal dann in die kanalisierte Saar. Im hiesigen Stadtmuseum können Sie einige der Meisterstücke aus der Keramikproduktion der Stadt bewundern. Ab dem 17. Jahrhundert wurden hier traditionelle Töpferwaren hergestellt und in die ganze Welt vertreiben. Im Jahre 2000 wurde die Produktion beendet. In Mittersheim haben Sie am nahegelegenen „Lac Vert“ einem beliebten Freizeitspot die Möglichkeit, das kühle Nass hautnah zu erleben. Baden, Kanu fahren oder Angeln –für ein ausgefülltes Programm ist gesorgt. Wer Lust hat, kann auch auf einem der vielen Wanderwege den See zu Fuß umrunden, oder Sie schwingen sich aufs Fahrrad und entdecken, was die Region in einem größeren Radius zu bieten hat. Zwischen Sarreguemines und Saarbrücken bildet die Saar die Grenze zwischen Frankreich und Deutschland. In Saarbrücken befinden Sie sich dann endgültig auf deutschem Boden. Bis nach Saarbrücken können Sie mit dem Charterschein fahren, um weiterzufahren, benötigen Sie den Führerschein Binnen. Sie interessiert, wie es auf Ihrer Fahrt die Saar hinauf in Richtung Merzig weitergeht und was für Erlebnisse Ihren Urlaub auf dieser Strecke schmücken könnten, dann lesen Sie hier gerne weiter.

 

Vorbei an malerischen Orten – Entdecken Sie Straßburg

Der Canal de la Marne au Rhin verbindet in Ost-West-Verlauf Straßburg mit Nancy. Von Languimberg nach Straßbourg und zurück sind Sie mit 4 Stunden Fahrt pro Tag etwa anderthalb Wochen unterwegs. Über den Étang de Gondrexange und Gondrexange selbst erreichen Sie den Kanal ziemlich genau in der Mitte zwischen den beiden Städten. Wenden Sie sich gen Osten in Richtung Straßburg und den Rhein wartet kurz hinter Niderviller mit dem Schiffshebewerk von Arzviller ein Highlight auf Sie. Dieses in seiner Art in Europa einmaliges Bauwerk ersetzt seit 1969 insgesamt 17 Schleusen und befördert die Schiffe in einem Trog 44,55 Meter nach oben oder nach unten. Die Fahrt dauert insgesamt knapp 20 Minuten. Wem eine Fahrt mit dem Hebewerk noch nicht ausreicht, der kann auch mit einer Besichtigung des Maschinenraums noch mehr Hintergrundinformationen erhalten und neben dem Hebewerk lockt eine Sommerrodelbahn Groß und Klein zu einem kleinen Adrenalinkick. Wenn Sie auf dem Canal de la Marne au Rhin in östlicher Richtung fahren möchten, können Sie auch in Lutzelbourg starten. Kurz hinter Arzviller gelegen, bietet der kleine Ort zu Füßen der alten Burg eine schöne Ausgangsbasis in Richtung Straßburg.
Straßburg selbst, die Hauptstadt des Elsass, ist auf jeden Fall ein lohnenswertes Ausflugsziel. Die Stadt besticht allein schon durch ihr Erscheinungsbild. Enge Gassen winden sich vorbei an schmucken Fachwerkhäusern. Besonders der Stadtteil „La Petite France“ ist bekannt für seine liebevoll restaurierten und mit üppig blühenden Blumenkästen dekorierten alten Häuser. Schlendern Sie über die kopfsteingepflasterten Gassen entlang der Kanäle und tauchen Sie in das besondere Flair dieses ehemaligen Gerberviertels aus dem 16. Jahrhundert ein. Entlang der verträumten Gassen finden sich kleine Restaurants und Cafés, welche sich auf typisch elsässische Küche spezialisiert haben ein Bummel durch „La Petite France“ ist eine hervorragende Nachmittagsgestaltung.

Ein besonderes Highlight für Familien und Freunde actionreicher Unterhaltung und ein gelungenes Kontrastprogramm zur ruhigen Hausbooturlaub ist auch ein Besuch des Freizeitparks Europapark Rust in Boofzheim hinter Straßbourg.

Mit dem Hausboot durch drei Länder – die große Sauerkrauttour

Wenn Sie einen längeren Hausbooturlaub von drei Wochen planen, können Sie auf Ihrer Fahrt Frankreich, Luxemburg und Deutschland besuchen. Für diese Route benötigen Sie den Führerschein Binnen, das für den deutschen Teil der Mosel und der Saar der Charterschein nicht anerkannt wird.
Wenden Sie sich von Gondrexange auf dem Canal de la Marne au Rhin gen Westen. Im kleinen Ort Lagarde können Sie sich mit Lebensmitteln versorgen und eine Wanderung durch den Parc Naturel Régional de Lorraine starten. Erkunden Sie die von Feuchtgebieten geprägte Umgebung des östlichen Bereichs des Naturparks, bevor Sie die Umgebung in Richtung Westen weiter vom Wasser aus entdecken. Ein Highlight auf der Route gen Westen ist natürlich Nancy. Die Stadt ist bekannt für ihre Kunstschätze aus dem Jugendstil und die barocke Architektur. Entdecken Sie Nancy bei einem Gang durch die Altstadt und kehren Sie in eines der vielen Restaurants und Cafés ein, um sich mit elsässischen Spezialitäten und Leckereien zu belohnen. Südlich der Altstadt schließt sich die Neustadt an. Hier liegt der Place Stanislas. Der um die Mitte des 18. Jahrhunderts angelegte und nach dem polnischen König Stanislaus I. Leszczyński benannte Platz wurde als Ensemble mit zwei angrenzenden Plätzen entworfen. Das komplette Ensemble wurde 1983 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbe aufgenommen. Über Nancy ist die Moselle zu erreichen und auf diesem Wege Metz, eine geschichtsträchtige Stadt mit der ältesten Kirche ganz Frankreichs. Weiter über Luxemburg erreichen Sie die Saar und können über Merzig in den Saarkanal fahren.

Aber nicht nur in Frankreich bieten sich traumhafte Hausboottouren an. Deutschland, die Niederlande, Belgien, Polen und noch weitere europäische Destinationen haben ein buntes Potpourri an Hausbootrouten im Gepäck. Sie möchten sich gerne einen Überblick verschaffen, bevor Sie ein Hausboot mieten? Dann lesen Sie doch gerne hier weiter und lassen sich für Ihren nächsten Urlaub auf dem Hausboot inspirieren.

Hausboote Languimberg – Hausbooturlaub in Frankreich mit 1a Yachtcharter!

Standorte in der Nähe | Languimberg Reviere | Languimberg